Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fußball

Sportfreunde verabschieden sich mit einem Sieg

03.06.2012 | 20:36 Uhr
Sportfreunde verabschieden sich mit einem Sieg
Nach dem 1:1 gegen Langscheid siegte Oestrich 1:0 in Wanne.

Fußball-Westfalenliga: DSC Wanne-Eickel - SF Oestrich-Iserlohn 0:1 (0:0). Man konnte mit einigem rechnen, doch mit diesem Ergebnis gewiss nicht. Die Sportfreunde verabschiedeten sich mit einem Sieg (dem ersten seit dem 26. Februar) aus der Westfalenliga. Der letzte Auftritt einer ersten Mannschaft dieses Vereins verlief somit noch unerwartet erfolgreich.

Lange Gesichter hingegen bei Wanne. Denn im Siegfall hätte sich das Team von Platz acht auf sechs verbessert und die Relegation um den Oberliga-Aufstieg erreicht. Das im Heimspiel gegen den Absteiger verpasst zu haben, vollendet eine verkorkste Saison.

Der DSC hatte gegen Oestrich im ersten Durchgang gefühlte 70 Prozent Ballbesitz, aber von zwei, drei guten Tormöglichkeiten abgesehen, gelang wenig Produktives. „Wir haben diesmal hinten gut gestanden und kaum etwas zugelassen“, resümierte ein zufriedener Ralf Schamp an seinem letzten Tag als Interimstrainer. Endlich zeigte die Mannschaft eine Einstellung, die in der Westfalenliga eine Selbstverständlichkeit sein müsste. Sie gewann viele Zweikämpfe, kam aber noch nicht aussichtsreich vor das Wanner Tor.

Das änderte sich direkt nach Wiederbeginn. Marcel Hofmann hatte sich auf der rechten Seite durchgetankt, und in der Mitte gelang Mustafa Akdeniz ein sehenswerter Flugkopfball zur Gästeführung (47.). Das Tor brachte Wanne in Zugzwang. Die Mannschaft orientierte sich noch weiter nach vorn, kam zu vielen Flanken und Eckbällen, aber direkt vor dem Oestricher Tor gelang nur selten ein brauchbarer Abschluss. Zwangsläufig bot sich den Sportfreunden viel Freiraum für Konterzüge, doch der letzte Pass kam nicht an, und somit gab es auch nicht die Möglichkeit, mit dem zweiten Tor für Ruhe zu sorgen. „Es wäre wohl auch des Guten zuviel gewesen“, meinte Schamp, der jedoch nach einer Serie von Enttäuschungen einmal zufrieden sein konnte. „Für die Spieler war es gut, noch einmal ein positives Gefühl zu haben“. Aber das hätten sie definitiv etliche Wochen früher gebraucht.



Kommentare
Aus dem Ressort
„Lernen, stets an das Limit zu gehen“
Eishockey
Die Roosters haben ihr Auftaktspiel gegen Krefeld 4:2 gewonnen, die Adler Mannheim bei den Pinguinen mit 2:5 verloren. Also: Alles klar für das IEC--Gastspiel in Mannheim an diesem Freitag? Wohl kaum. Daraus sollte auf keinen Fall eine Favoritenrolle der Sauerländer abgeleitet werden. Ebenso wenig...
Im „letzten Vorbereitungsspiel“ geht um den zweiten Platz
Skaterhockey
Es ist das letzte Hauptrundenmatch vor den Play-offs und damit gleichzeitig das „letzte Vorbereitungsspiel“, wie Spielertrainer Carsten Plate sagt. Aber für den Deutschen Skaterhockeymeister Samurai Iserlohn geht es am Samstag mit dem Gastspiel beim HC Köln-West Rheinos (18 Uhr) auch um eine...
Die beste Halle Deutschlands
Rollhockey
Vom ersten Tag an erhielt die neue Hemberghalle ausschließlich lobende Worte auch aus der Rollhockeywelt, vielfach wird sie in dieser Szene als „beste Halle Deutschlands“ bezeichnet. Dieser Meinung ist auch der deutsche Rollsport- und Inline-Verband, der seit einigen Jahren fast alle...
Junioren erstmals Westfalenmeister
Tennis
Die U15-Tennis-Junioren des TC Iserlohn haben nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft nun auch die Westfalenmeisterschaft gewonnen. In Herford setzten sie sich klar gegen den TC Parkhaus Wanne-Eickel durch. Damit sind die Junioren nach der ersten Herren-Mannschaft das zweite Team des TCI, das sich...
Klassenunterschied gegen Klassenkonkurrenten
Basketball
Sie kannten keine Gnade: Vornehmlich im letzten Abschnitt nahm Pro-B-Neuling NOMA Iserlohn den etablierten Nord-Vertreter aus Herten förmlich auseinander. Am Ende trennten beide Teams nicht nur 37 Punkte.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke