Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Fußball

Sportfreunde-Kapitel wird beendet

01.06.2012 | 16:54 Uhr
Funktionen
Sportfreunde-Kapitel wird beendet
Nach der Partie gegen Langscheid bestreitet Oestrichs Erste Sonntag das letzte Pflichtspiel der Vereinsgeschichte.

Iserlohn. Die einen werden es mit Wehmut betrachten, andere angesichts der inzwischen unwürdigen, von Auflösungserscheinungen gekennzeichneten Rahmenbedingungen mit Erleichterung: Die SF Oestrich-Iserlohn absolvieren ihr letztes Meisterschaftsspiel. Sowohl in der Westfalenliga als auch unter dem Namen. Das Kapitel „Sportfreunde Oestrich“ wird mit dem Auftritt beim DSC Wanne-Eickel beendet. Die Zukunft lautet „Fusionsklub“.

Davon geprägt ist auch der letzte Auftritt. Andreas Friedberg, einer der beiden Trainer, wird sich nicht die Abschiedsvorstellung, sondern zwei andere Spiele anschauen, um Spieler für den neuen FC zu sichten, zu dem nun doch nicht Safet Tupella gehören wird. Denn die bereits getroffene Vereinbarung wurde nun „in beiderseitigem Einvernehmen“ wieder zurückgenommen.

Trainer Ralf Schamp hat vor dem Duell beim Achten größte Mühe, einen spielfähigen Kader aufzubieten. Per SMS trudelten am Donnerstag und Freitag zwei Absagen ein. Die sich schon seit Wochen abzeichnenden Auflösungserscheinungen drohen am letzten Spieltag zu kulminieren. Das Ergebnis wird daher zur Nebensache. Es droht der unwürdige Abschied eines traditionsreichen Vereins. Was würde dazu der verstorbene Sportfreunde-Patron Willi Vieler wohl sagen?

Michael Topp

Kommentare
03.06.2012
19:19
Sportfreunde-Kapitel wird beendet
von hugoalmeida | #1

Gott sei Dank hat mit diesem letzten Spiel dann auch die anhaltende "Negativ-Presse" zum vermeintlichen indiskutablen Fehlverhalten der untauglichen und unwürdigen Spieler ein Ende. Der Fusionsverein wird schon bald merken, welche "*********en" er sich da in der sportlichen Leitung angelacht hat, ausgenommen davon Herr Eitzert und sein Co-Trainer. Für Mißerfolge kann dann nicht erneut auf untaugliche und charakterlose Spieler hingewiesen werden, denn die werden ja aktuell für die neue Mannschaft zusammengestellt. Übrigens...Herr Vieler hätte die jetzige sportliche Leitung schon lange ausgetauscht.

Aus dem Ressort
Mit drei Toren in 122 Sekunden Spiel gedreht
Eishockey
Auch der Ligadominator Mannheim konnte die Roosters nicht stoppen. Der führte zwar zwischenzeitlich mit 3:2, doch dann mussten sich die Adler dem...
Grothe-Team muss in Schwelm auf der Hut sein
Basketball
In der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Süd sind weite Auswärtsfahrten an der Tagesordnung. Da ist es umso erfreulicher, wenn die aktuelle Spielhalle...
HTV rechnet mit großer Gegenwehr
Handball
Nach dem Heimspiel-Doppelpack der letzten beiden Wochen geht Handball-Verbandsliga-Spitzenreiter HTV Sundwig/Westig an diesem Samstag wieder auf...
Schnepper gibt Favoritenrolle an unangenehmen Gegner weiter
Handball
Kollektives Reisefieber verordnet der Spielplan dem heimischen Trio in der Handball-Bezirksliga. Die längste Tour hat der LTV (in Ferndorf) erwischt....
Für die Roosters gibt es Punkte und freie Tage zu gewinnen
Vorschau
Die Iserlohn Roosters spielen erst gegen den Tabellenführer, dann gegen das Schlusslicht - die Spieler können dabei einen besonderen Preis gewinnen.
Fotos und Videos
Hallenfußball-Kreismeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Hemeraner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
34. Iserlohner Silvesterlauf
Bildgalerie
Silvesterlauf
Rapid Wien gewinnt U15-Hallenmasters
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6719444
Sportfreunde-Kapitel wird beendet
Sportfreunde-Kapitel wird beendet
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/sportfreunde-kapitel-wird-beendet-id6719444.html
2012-06-01 16:54
Iserlohn Hemer Letmathe