Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Sportfreunde-Kapitel wird beendet

01.06.2012 | 16:54 Uhr
Funktionen
Sportfreunde-Kapitel wird beendet
Nach der Partie gegen Langscheid bestreitet Oestrichs Erste Sonntag das letzte Pflichtspiel der Vereinsgeschichte.

Iserlohn. Die einen werden es mit Wehmut betrachten, andere angesichts der inzwischen unwürdigen, von Auflösungserscheinungen gekennzeichneten Rahmenbedingungen mit Erleichterung: Die SF Oestrich-Iserlohn absolvieren ihr letztes Meisterschaftsspiel. Sowohl in der Westfalenliga als auch unter dem Namen. Das Kapitel „Sportfreunde Oestrich“ wird mit dem Auftritt beim DSC Wanne-Eickel beendet. Die Zukunft lautet „Fusionsklub“.

Davon geprägt ist auch der letzte Auftritt. Andreas Friedberg, einer der beiden Trainer, wird sich nicht die Abschiedsvorstellung, sondern zwei andere Spiele anschauen, um Spieler für den neuen FC zu sichten, zu dem nun doch nicht Safet Tupella gehören wird. Denn die bereits getroffene Vereinbarung wurde nun „in beiderseitigem Einvernehmen“ wieder zurückgenommen.

Trainer Ralf Schamp hat vor dem Duell beim Achten größte Mühe, einen spielfähigen Kader aufzubieten. Per SMS trudelten am Donnerstag und Freitag zwei Absagen ein. Die sich schon seit Wochen abzeichnenden Auflösungserscheinungen drohen am letzten Spieltag zu kulminieren. Das Ergebnis wird daher zur Nebensache. Es droht der unwürdige Abschied eines traditionsreichen Vereins. Was würde dazu der verstorbene Sportfreunde-Patron Willi Vieler wohl sagen?

Michael Topp

Kommentare
03.06.2012
19:19
Sportfreunde-Kapitel wird beendet
von hugoalmeida | #1

Gott sei Dank hat mit diesem letzten Spiel dann auch die anhaltende "Negativ-Presse" zum vermeintlichen indiskutablen Fehlverhalten der untauglichen und unwürdigen Spieler ein Ende. Der Fusionsverein wird schon bald merken, welche "***********" er sich da in der sportlichen Leitung angelacht hat, ausgenommen davon Herr Eitzert und sein Co-Trainer. Für Mißerfolge kann dann nicht erneut auf untaugliche und charakterlose Spieler hingewiesen werden, denn die werden ja aktuell für die neue Mannschaft zusammengestellt. Übrigens...Herr Vieler hätte die jetzige sportliche Leitung schon lange ausgetauscht.

Aus dem Ressort
Die Turnhalle als zentrale Anlaufstelle im Ort
Gesundheitssport
Natürlich wird auch noch geturnt. Eltern-Kind-Gruppen, Übungsstunden für Jugendliche und Senioren gehören weiter zur Angebotspalette eines...
Schwache Heimbilanz und anhaltende Personalprobleme
Fußball
2:3 zum Rückrundenstart bei Tabellenführer TSV Marl-Hüls, damit acht Punkte Rückstand zur Spitze: Mit einem guten Gefühl ist Fußball-Westfalenligist...
Ballverluste entschieden das U16-Spitzenspiel
Basketball
Am letzten Spieltag des Jahres waren vom Basketball-Nachwuchs von NOMA Iserlohn nur die Oberligavertretungen erfolgreich.
HTV hatte den  längeren Atem
Handball
Die B1-Junioren der HTV-Handballer fuhren gegen Ahlen einen Sieg ein, während die B2 in Gladbeck unterlag.
„Trainerwechsel gab neuen Impuls“
Fußball
Es war ihr Tag und ihr Spiel. Mit drei Treffern trug Sina Schäfer ganz wesentlich dazu bei, dass die Fußballerinnen von Borussia Dröschede die...
Fotos und Videos
Hüsten 09 - Dröschede 0:2
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke