Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball

Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne

24.06.2012 | 18:49 Uhr
Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne
Der TSV Ihmert hat den Aufstieg in die Kreisliga A geschafft.

Aufstiegsrundenendspiel der Kreisliga B: TSV Ihmert - SG Grüne 4:0 (4:0). Während auf den Rängen des Stadions auf der Emst das Gerücht die Runde machte, dass das Duell zwischen dem TSV Ihmert und der SG Grüne der finale Akt um den Aufstieg zur Kreisliga A sei, wussten beide Teams bereits Bescheid und gingen unterschiedlich mit dieser neuen Ausgangssituation um.

„Wir hatten heute wohl eine Blockade, alle Spieler waren Totalausfälle. Ich kann dem TSV Ihmert nur gratulieren“, so Dirk Brückner, Trainer der SG Grüne.

Der Auftakt verlief zunächst noch ausgeglichen, die Grüne hatte die besseren Chancen. In der Anfangsphase konnte Nowoczin eine Flanke nur mit dem Oberschenkel erreichen und nicht im Tor unterbringen (18.). Ab der 20. Minute lief der TSV-Turbo dann aber an und Niklas Fechner erzielte per Kopf die 1:0-Führung für Ihmert (21.). Der zahlreiche TSV-Anhang hatte den Torjubel noch auf den Lippen, da schlug Lukas Mühlhof für Ihmert bereits wieder zu. Er drehte sich an der Strafraumgrenze von seinem Gegenspieler weg und mit einem Flachschuss überwand er Torwart Glied im SG-Kasten. Sinnbildlich für das vergebliche Bemühen der Grüne war es, als Strzelczk und Yilmaz sich gegenseitig im Weg standen (33.).

Ihmerts Siegeswille verkörperte am meisten Frank Hellfeier, der sich energisch gegen die Grüner Defensive durchsetzte und so lange nachstocherte bis der Ball über der Linie war (43.). Nur zwei Minuten später bewahrte Hellfeier wieder die Nerven, als er vom Elfmeterpunkt sicher verwandelte (45.).

In der zweiten Hälfte gab es einige Chancen für den TSV, der jedoch keinen seiner Konter nutzte und sich auf das Sichern des Sieges beschränkte. „Wir haben heute verdient gewonnen, auch wenn die Grüne uns am Anfang gefordert hat“, so Andreas Thaler vom TSV Ihmert.

Heiko Cordes

Kommentare
25.06.2012
09:11
Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne
von BVBDauerkarte | #2

Kopf hoch SG Grüne 11.

In dieser Saison fehlte noch etwas, in der kommenden Saison wird es besser.

Funktionen
Aus dem Ressort
Für die weitere Zukunft sehr gute Perspektiven
Handball
Wenn ein Verein zweimal in Folge mit absoluter Dominanz aufsteigt, liegt die Vision von einem weiteren Aufstieg geradezu auf der Hand. Und so spielte...
ERGI steht mit einem Bein im Finale
Rollhockey
Das Play-off-Traumfinale (ab 16. Mai) im Rollhockey-Oberhaus nimmt konkrete Formen an. Sowohl die ERG Iserlohn als auch Hauptrunden-Sieger Germania...
Last-Minute-Show von Et veredelte den Erfolg
Fußball
Die Leistung war mäßig, das Resultat dennoch klar: Der Höhenflug beim Fußball-Landesligisten Borussia Dröschede hält an. Damit hat das Team nach dem...
FCI mit Kopf und Brust zum Sieg
Fußball
Lediglich zwei Tore beim Schlusslicht schmälern gewiss etwas die Leistung des FC Iserlohn am Samstag in Langscheid, aber der knappe 2:1-Sieg war...
ERGI spielt in einer eigenen Liga
Rollhockey
Es war ja eigentlich schon vorher klar, wer zu den Klängen von „We are the champions“ ganz oben auf dem Podest stehen würde. Aber in eigener Halle die...
Fotos und Videos
Triumph für die ERGI
Bildgalerie
Fotostrecke
Das HTV-Partywochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
24-Stunden-Lauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Neheim gegen Dröschede 1:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
article
6803585
Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne
Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/ploetzlich-aufsteiger-ihmert-siegt-gegen-gruene-id6803585.html
2012-06-24 18:49
Iserlohn Hemer Letmathe