Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fußball

Nach Acikels Hereinnahme wehte bei der Borussia ein frischer Wind

01.08.2012 | 16:40 Uhr
Nach Acikels Hereinnahme wehte bei der Borussia ein frischer Wind
6:2 gewann Borussia Dröschede den Test gegen Kaiserau.

Fußball-Testspiel: Borussia Dröschede - SuS Kaiserau 6:2 (0:1). Gegen den Bezirksligisten benötigte der Westfalenliga-Neuling eine längere Anlaufzeit. In der ersten Halbzeit kam das durchweg feldüberlegene Team des gerade aus dem Urlaub zurückgekehrten Trainers Alen Terzic durch Glaser (2) und E. Terzic zu guten Chancen, traf aber nicht. Das machten die Gäste besser und gingen nach einem Ballverlust der Borussia per Konter in Führung (43.).

Mit der Hereinnahme von Acikel wehte bei den Gastgebern nach der Pause ein anderer Wind. Enorm lauffreudig, riss der Youngster seine Nebenleute mit. E. Terzic gelang durch einen direkten Freistoß der Ausgleich (47.) und sorgte auch fünf Minuten später für die Führung. Schließlich erhöhte Acikel per Direktabnahme auf 3:1 (59.). Et, nach Dzafic-Zuspiel (64.), und wieder Acikel (69.) schraubten das Resultat nun weiter in die Höhe. Der gerade eingewechselte Öztop machte das halbe Dutzend perfekt (78.). Der zweite Treffer der Gäste (89.) war letztlich nur ein Schönheitsfehler für nun dominante Gastgeber.

Für die Mannschaft von der Emst steht in den nächsten Tagen ein Härtetest an. Am Freitag (19 Uhr) spielt ein Mix-Team aus erster und zweiter Mannschaft beim SSV Kalthof. Am Samstag um 15 Uhr erfolgt vor eigenem Publikum die Teamvorstellung und der offizielle Saisonauftakt, bevor zwei Stunden später Oberligist Roland Beckum zum Test aufläuft. Sonntag um 15 Uhr schließt ein Spiel gegen den BSV Menden das intensive Wochenende ab.

Markus Wassmuth



Kommentare
Aus dem Ressort
Vergebener Penalty leitete die Niederlage ein
Eishockey
Auch gegen das dritte Topteam in Folge konnten die Roosters nicht gewinnen. Und wie schon gegen Mannheim hatten sie den Sieg vor Augen. Aber weder sieben Überzahlsituationen, noch eine 2:0- und eine 3:2-Führung reichten. Und weil Derek Whitmore per Penalty das 4:2 verpasste und sich die Blau-Weißen...
„Ein Duell auf Augenhöhe“
Basketball
„Das wird unser bisher schwerstes Spiel.“ Mit dieser Aussage löst Kangaroos-Coach Matthias Grothe zunächst einmal Verwunderung aus. Denn seine Mannschaft reist als Tabellenführer zum Zehntplatzierten. Doch der heißt White Wings Hanau und wurde im Vorfeld der Saison eigentlich zum Besten gerechnet,...
Geburtstagsgeschenk für Kohl fest eingeplant
Handball
Respekt vor dem Gegner ist für Hendrik Ernst, den Trainer der Handballer des HTV Sundwig/Westig, eine Selbstverständlichkeit. Und dementsprechend wird der Verbandsliga-Spitzenreiter seinen Gast auch nicht an den jüngsten Resultaten messen. Die HSG Hüllhorst verlor zwar zuletzt gegen Spradow und in...
Neuer Optimismus auf der Emst
Fußball
Fast im Gleichschritt marschieren die Fußball-Landesligisten Dröschede und Hennen durch die Hinrunde, blieben dabei unter den erhofften Erwartungen. In den letzten beiden Spielen des Jahres wartet auf die Hennener das schwerere Restprogramm, zumal sie jeweils auswärts antreten müssen, während die...
Der Meister aus Ingolstadt kommt zu den Iserlohn Roosters
Vorbericht
Zuerst müssen die Iserlohn Roosters gegen den Tabellenvierten ran, dann wartet am Sonntag das Schlusslicht aus Straubing auf die Sauerländer in der DEL. Im Team von Trainer Pasanen wird es wohl nur kleinere Umstellungen geben. Jeff Giuliano ist nach seiner Kopfverletzungg nicht dabei.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Hüsten 09 - Dröschede 0:2
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke