Landesliga-Zweite können die Verlängerung einplanen

Borussia Dröschede (hier gegen BSV Menden) hat noch Chancen auf Platz zwei.
Borussia Dröschede (hier gegen BSV Menden) hat noch Chancen auf Platz zwei.
Foto: IKZ

Iserlohn..  Die Zielgerade ist in Sichtweite, die entscheidenden Runden im Amateurfußball prägen die nächsten Wochenenden. Natürlich stehen Auf- und Abstieg im Mittelpunkt, und während Meister und Schlusslichter ziemliche Planungssicherheit besitzen, dürfen bei ihren Tabellennachbarn die Rechenspiele beginnen. Dabei im Fokus: Die Zweitplatzierten von Westfalenliga und Landesliga und deren Aufstiegschance.

Die Westfalenligisten müssen bis hinauf in die dritte Liga schauen und dort der BVB-Reserve die Daumen drücken. Denn steigt diese ab, der Meister der Regionaliga West aber nicht auf, erhöht sich die Zahl der Absteiger zur Oberliga. Aktuell sind in der Regionalliga mit dem Schlusslicht FC Hennef und Rückzieher VfL Bochum II zwei Kandidaten sicher, die ihre Plätze räumen. Für die beiden weiteren sicheren Abstiegsränge kommen sechs Mannschaften in Frage, darunter die Westfalen-Vertreter SF Siegen, Schalke 04 II und SG Wattenscheid.

Würde es aus diesem Trio nur eine Mannschaft treffen, eröffnet sich die Aufstiegschance für die Westfalenliga-Vizemeister, die dann zur Relegation antreten dürften. Denn in der Oberliga Westfalen gibt es die komfortable Situation, dass zwei Tickets für die Regionalliga vergeben werden (aktuell für Erndtebrück und Ahlen), aber nur zwei Absteiger zur Westfalenliga vorgesehen sind.

Während die Westfalenligazweiten noch eine Weile abwarten müssen, ob ihre Stunde schlägt, dürfen die Vizemeister der vier Landesligastaffeln ziemlich sicher eine Zusatzschicht einplanen. Denn die Sollstärke von 32 Westfalenligisten wird in der aktuellen Konstellation durch den Aufstieg der vier Meister nicht erreicht, zumindest zwei zusätzliche Plätze dürften ausgespielt werden. Bei aktuell fünf Punkten Rückstand zum Zweiten SSV Meschede eröffnet sich somit für Borussia Dröschede in der Landesliga 2 eine höchst reizvolle Perspektive.