Gelingt der SG Hemer im Grohe Forum der Titel-Hattrick?

Im Grohe Forum wird am Samstag der Hemeraner Hallenfußball-Stadtmeister ermittelt.
Im Grohe Forum wird am Samstag der Hemeraner Hallenfußball-Stadtmeister ermittelt.
Foto: André Knüwe/IKZ

Iserlohn..  Eine Woche nach den Iserlohnern ermitteln auch die Hemeraner ihren Hallenfußball-Stadtmeister. Ab 12 Uhr wird morgen im Grohe Forum um den Titel und die beiden Qualifikationsplätze für die Kreismeisterschaft gespielt.

Im Normalfall nehmen die beiden Finalisten im Kampf um die Krone des Kreises teil, es sei denn, die beiden Betriebssportvertreter BSG Grohe oder BSG Messingwerk würden in diesen Bereich vordringen. Dann käme der nächstbeste auf DFB-Ebene aktive Klub zum Zuge.

Als Ausrichter der 2015er Auflage fungiert der SV Deilinghofen/Sundwig, der mit seiner ersten Mannschaft auch einer der drei Gruppenköpfe ist. Während die Gruppe drei von A-Liga-Spitzenreiter Vatanspor Hemer angeführt wird, nimmt diese Rolle in der Gruppe eins Titelverteidiger SG Hemer ein. Neben den sieben Erstvertretungen und zwei Betriebssportteams komplettieren drei Zweitvertretungen das zwölf Mannschaften umfassende Feld. Sei Stadtmeisterschafts-Debüt feiert der FC Ihmert/Bredenbruch. Der Neuling eröffnet um 12 Uhr auch das Turnier gegen den Meister von 2014 und 2013, SG Hemer.

Ab 16 Uhr spielen dann acht Mannschaften im Doppel-K.o.-System Sieger und Platzierte aus. Das erste Halbfinale ist für 18.20 Uhr vorgesehen, das erste Endspiel steigt eine Stunde später. Die Spielzeit in der Vorrunde beträgt zehn Minuten, in der K.o.-Runde sind es zwölf. In Hemer gibt es keine Bande. Gespielt wird nach den neuen DFB-Hallenregeln, die an die Futsalregeln angelehnt sind.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des Fußballnachwuchses. Von 11 bis 18 Uhr ermitteln an gleicher Stelle die Altersklassen von der G- bis zur C-Jugend ihre Sieger.
Gruppe 1:
SG Hemer, FC Hemer Erciyes, FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch, Vatanspor Hemer II. - Gruppe 2: SV Deilinghofen/Sundwig, TSV Ihmert, BSG Grohe, SG Hemer II. - Gruppe 3: Vatanspor Hemer, SC Tornado Westig, BSG Messingwerk, SV Deilinghofen/Sundwig II.

In Menden wird ebenfalls der Stadtmeister ermittelt. Die Vorrunde findet am Samstag ab 13 Uhr und die Doppel-K.o.-Runde am Sonntag ab 12.30 Uhr in der Kreissporthalle statt. Zehn Teams spielen mit, drei Mannschaften qualifizieren sich für die Kreismeisterschaft.