Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Skaterhockey

Für Samurais kommt es knüppeldick

26.07.2012 | 17:29 Uhr
Funktionen
Für Samurais kommt es knüppeldick
Eine Doppelaufgabe wartet am Wochenende auf die Samurais Iserlohn.

Iserlohn. Trotz der Sommerferien wird den Samurais Iserlohn keine Verschnaufpause gegönnt. An diesem und dem kommenden Wochenende kommt es für den heimischen Skaterhockey-Erstligisten sogar knüppeldick, denn dann stehen jeweils zwei Heimspiele innerhalb von 24 Stunden auf dem Programm.

Am diesem Samstag gastiert zunächst Spitzenreiter TV Augsburg in der Zöpnek-Halle (16.30 Uhr), am Sonntag (16 Uhr) mit dem Neunten Crefelder SC ein unmittelbarer Konkurrent um den Einzug in die Play-offs. Die Runde der letzten Acht könnten die Sauerländer mit zwei Siegen bereits vorzeitig erreichen.

„Aber Augsburg will oben bleiben und Crefeld benötigt die Punkte für die Play-offs“, streicht Trainer Robert Simon die Höhe der zu nehmenden Hürden heraus. Dass die Bayern zudem amtierender Titelträger sind, macht die Aufgabe nicht einfacher. Und das 5:5 der Waldstädter in Krefeld ist ebenfalls ein Hinweis auf die Stärke des zweiten Gegners.

Zudem stehen Simon nicht alle Spieler zur Verfügung. Linke und Mende befinden sich im Urlaub, Peters und Brozé sind angeschlagen. „Das werden superschwere Spiele“, mutmaßt Simon daher, auch unter Hinweis auf den zu erwartenden Substanzverlust in einer vermutlich aufgeheizten Halle. „Crefeld ist am Sonntag ausgeruhter“, nennt er einen weiteren Aspekt. „Aber wir wollen weiter oben mitmischen“, verdeutlicht der Trainer den großen Ehrgeiz seiner Truppe, die sich mit zwei Siegen sogar in die Spitzengruppe katapultieren könnte.

Michael Topp

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Mit drei Toren in 122 Sekunden Spiel gedreht
Eishockey
Auch der Ligadominator Mannheim konnte die Roosters nicht stoppen. Der führte zwar zwischenzeitlich mit 3:2, doch dann mussten sich die Adler dem...
Grothe-Team muss in Schwelm auf der Hut sein
Basketball
In der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Süd sind weite Auswärtsfahrten an der Tagesordnung. Da ist es umso erfreulicher, wenn die aktuelle Spielhalle...
HTV rechnet mit großer Gegenwehr
Handball
Nach dem Heimspiel-Doppelpack der letzten beiden Wochen geht Handball-Verbandsliga-Spitzenreiter HTV Sundwig/Westig an diesem Samstag wieder auf...
Schnepper gibt Favoritenrolle an unangenehmen Gegner weiter
Handball
Kollektives Reisefieber verordnet der Spielplan dem heimischen Trio in der Handball-Bezirksliga. Die längste Tour hat der LTV (in Ferndorf) erwischt....
Für die Roosters gibt es Punkte und freie Tage zu gewinnen
Vorschau
Die Iserlohn Roosters spielen erst gegen den Tabellenführer, dann gegen das Schlusslicht - die Spieler können dabei einen besonderen Preis gewinnen.
Fotos und Videos
Hallenfußball-Kreismeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Hemeraner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
34. Iserlohner Silvesterlauf
Bildgalerie
Silvesterlauf
Rapid Wien gewinnt U15-Hallenmasters
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6920562
Für Samurais kommt es knüppeldick
Für Samurais kommt es knüppeldick
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/fuer-samurais-kommt-es-knueppeldick-id6920562.html
2012-07-26 17:29
Iserlohn Hemer Letmathe