Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

FC Iserlohn: Kandidaten stehen fest

04.06.2012 | 17:30 Uhr
FC Iserlohn: Kandidaten stehen fest
Die SF Oestrich (hier im Spiel gegen Langscheid) haben das letzte Spiel der Vereinsgeschichte in Wanne gewonnen..

Iserlohn. Den Schlussstrich unter eine desaströse Saison ziehen zu können, dürfte für die Verantwortlichen der SF Oestrich-Iserlohn eine Erleichterung sein. Der Abstieg in die Landesliga schmerzt, ein kleiner Lichtblick wie der finale Sieg in Wanne ändert daran nichts.

Erfreuliches gibt es daher nur beim Blick in die Zukunft. Die personellen Weichenstellungen für den Fusionsverein sind mittlerweile erfolgt, die Kandidaten für den Vorsitz und den Beirat sollen an diesem Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Am 26. Juni wird in der ersten gemeinsamen Mitgliederversammlung gewählt und auch über die neue Satzung des FC Iserlohn abgestimmt. Dessen erste Mannschaft wird am 9. Juli unter der Leitung des neuen Trainers Dirk Eitzert mit der Saisonvorbereitung beginnen, die offizielle Saisoneröffnung steigt am 15. Juli.

Kurzfristig wollen die Verantwortlichen festlegen, wie sie in den Kreisligen antreten werden. Als gesichert gilt, dass je ein Platz in der A- und B-Liga beansprucht wird. Noch nicht absehbar ist, ob das Personal für eine weitere B-Ligavertretung reicht.

Weil der Spielbetrieb der Oestricher „Dritten“ noch läuft, hat sich noch kein Spieler abmelden können, der künftig für den SC Oestrich zu spielen gedenkt. Wie viele es sein werden, ist spekulativ. Eines ist für die Sportfreunde-Verantwortlichen jedoch klar: Es wird keine Zugeständnisse geben, dass nach einem Aufstieg der B-Liga-Platz an den neuen Verein übergehen könnte. SFO-Vize Ralf Schamp: „Wenn man offen mit uns geredet hätte, wäre das vielleicht denkbar gewesen.“

Willy Schweer



Kommentare
Aus dem Ressort
Roosters geben in Mannheim 3:0-Führung aus der Hand
Roosters
Das ist bitter! 3:0 führten die Iserlohn Roosters beim Titelfavoriten Mannheim. Doch am Ende blieb ihnen nicht einmal ein Punktgewinn, den sie mit zwei Gegentreffern in der Schlussphase aus der Hand gaben. 18,9 Sekunden vor dem Ende besiegelte Jonathan Rheault die Niederlage für die stärkeren Adler.
Iserlohn will im Gipfeltreffen weiter Eigenwerbung betreiben
Fußball
Trotz des anhaltenden Verletzungspechs führt der FC Iserlohn die Tabelle der Fußball-Westfalenliga 2 an und steht am Sonntag im Gipfeltreffen beim punktgleichen Zweitplatzierten FC Brünninghausen vor der nächsten Bewährungsprobe. „Mehr geht nicht, wenn der Erste auf den Zweiten trifft“, freut sich...
Die lang ersehnte Heimpremiere
Fußball
Auf diesen Moment mussten die Handballer des HTV Sundwig/Westig lange warten. Am Sonntag um 18 Uhr steigt im Grohe Forum das erste „Verbandsliga-Heimspiel der neuen Zeitrechnung“ (O-Ton sportlicher Leiter Alfred Klein) für die Hemeraner. Gegner ist der TV Verl, der als Tabellendritter mit der...
Reizvoller Vergleich mit Spitzenteam
Basketball
Nach den Hertener Löwen gastiert mit den AstroStars aus Bochum am heutigen Samstag (19.30 Uhr) ein weiterer Vertreter der Pro-B-Nordstaffel in der neuen Hemberghalle im Rahmen der Saisonvorbereitung des Basketballer von NOMA Iserlohn.
Roosters sollen "lernen, stets an das Limit zu gehen"
Vorbericht
Die Iserlohn Roosters gewannen gegen Krefeld, die Adler Mannheim verloren gegen Krefeld. Doch daraus abzuleiten, der IEC reist am Freitag als Favorit nach Mannheim, wäre sicherlich zu einfach. Roosters-Coach Jari Pasanen vergleicht das Spielsystem der Adler mit dem des NHL-Clubs Boston Bruins.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke