Erfolgreiches LTV-Schulprojekt

Malte Buder (links) und Artur Rath (rechts) waren an der Bartholomäusschule in Oestrich zu Gast.
Malte Buder (links) und Artur Rath (rechts) waren an der Bartholomäusschule in Oestrich zu Gast.
Foto: IKZ

Iserlohn..  Im Zuge einer Projektwoche an der Bartholomäusschule in Oestrich stellte sich die Handballabteilung des Letmather TV vor. 14 Kinder nahmen unter der Leitung von Malte Buder und Artur Rath an den Trainingseinheiten teil. Zu Beginn bekam jedes Kind ein Trikot mit Nummer und Namen. Die Trainer erklärten den Teilnehmern zunächst die Verhaltensregeln - Fairness, Teamgeist und Disziplin.

Nach den Aufwärmspielen wurden Koordination- und Kräftigungsübungen durchgeführt. Im Hauptteil standen Fangen, Passen, Werfen und Abwehrarbeit auf dem Programm. Das Erlernte konnte schließlich in einem Abschlussspiel eingesetzt werden, und die Erfolge wurden schnell sichtbar. Zum Abschluss gab es die Präsentation für Eltern, Lehrer und interessierte Kinder, und unter großem Beifall wurden die Urkunden übergeben. Auch ein Kind mit Handicap nahm die Herausforderung an und trainierte gemeinsam mit allen anderen.

Durch das gute Feedback hoffen die LTV-Handballer nun auf reichlich Zulauf in den Jahrgängen 2005 bis 2008. Hier wird der Verein ab der nächsten Saison zwei Mannschaften melden.