Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Handball

Ein deutlicher Sieg muss her

22.05.2012 | 17:30 Uhr
Ein deutlicher Sieg muss her
Gegen die SG Massen steht der Letmather TV unter Druck.

Iserlohn. Zweiter und letzter Auftritt für die Bezirksliga-Handballer des Letmather TV in der Landesliga-Relegation. Das Team von Trainer Günther Drechsel erwartet heute um 19.30 Uhr in der Humpferthalle die SG Massen.

Der Tabellenzweite aus Unna greift erstmals in den Kampf um den letzten freien Platz in der nächsthöheren Klasse ein und dürfte dementsprechend motiviert beim LTV auftreten. Der muss seinerseits nach der 21:25-Niederlage zum Auftakt bei Gladbeck II diese Partie nach Möglichkeit deutlicher als mit vier Treffern gewinnen, um noch die theoretische Chance auf den ersten Platz in der Relegation zu wahren, die am Samstag mit dem Gladbecker Spiel in Massen abgeschlossen wird.

LTV-Trainer Günther Drechsel hofft, dass sich seine Mannschaft nach der erneut schwachen Leistung auf fremdem Terrain in eigener Halle wieder von der anderen, besseren Seite zeigt. „Wir haben unseren Heimnimbus zu verteidigen. Das sollte Ansporn genug sein“, so der Coach, der den Gegner beobachtet hat und Respekt vor den Akteuren der SG zeigt. In den Kader kehrt Stratmann zurück, während die Jugendlichen Tonat und Fladrich diesmal nicht dabei sind.

Markus Wassmuth

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Das Auftaktwochenende der Roosters
Bildgalerie
Fotostrecke
Trainingsauftakt der Roosters
Bildgalerie
Fotostrecke
Meschede unterliegt Dröschede 1:2
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
23. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6684411
Ein deutlicher Sieg muss her
Ein deutlicher Sieg muss her
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/ein-deutlicher-sieg-muss-her-id6684411.html
2012-05-22 17:30
Iserlohn Hemer Letmathe