Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Handball

Ein deutlicher Sieg muss her

22.05.2012 | 17:30 Uhr
Ein deutlicher Sieg muss her
Gegen die SG Massen steht der Letmather TV unter Druck.

Iserlohn. Zweiter und letzter Auftritt für die Bezirksliga-Handballer des Letmather TV in der Landesliga-Relegation. Das Team von Trainer Günther Drechsel erwartet heute um 19.30 Uhr in der Humpferthalle die SG Massen.

Der Tabellenzweite aus Unna greift erstmals in den Kampf um den letzten freien Platz in der nächsthöheren Klasse ein und dürfte dementsprechend motiviert beim LTV auftreten. Der muss seinerseits nach der 21:25-Niederlage zum Auftakt bei Gladbeck II diese Partie nach Möglichkeit deutlicher als mit vier Treffern gewinnen, um noch die theoretische Chance auf den ersten Platz in der Relegation zu wahren, die am Samstag mit dem Gladbecker Spiel in Massen abgeschlossen wird.

LTV-Trainer Günther Drechsel hofft, dass sich seine Mannschaft nach der erneut schwachen Leistung auf fremdem Terrain in eigener Halle wieder von der anderen, besseren Seite zeigt. „Wir haben unseren Heimnimbus zu verteidigen. Das sollte Ansporn genug sein“, so der Coach, der den Gegner beobachtet hat und Respekt vor den Akteuren der SG zeigt. In den Kader kehrt Stratmann zurück, während die Jugendlichen Tonat und Fladrich diesmal nicht dabei sind.

Markus Wassmuth



Kommentare
Aus dem Ressort
Bei den Roosters herrscht große Freude auf drei tolle Tage
Roosters-Geburtstag
An diesem Wochenende steht bei den Iserlohn Roosters die große Party zum 20. Geburtstag auf dem Programm. Im Vorfeld hat das die Verantwortlichen viel Arbeit gekostet. Am Freitag gibt es einen Roosters-Empfang mit geladenen Gästen, am Samstag steigt die Party im Sauerlandpark Hemer.
Pro-B-Neuling komplett beim Trainingsstart
Basketball
Im Kraft- und Athletiktraining befinden sie sich schon seit Anfang Mai, auch Einheiten mit Ball sind bereits absolviert worden. Heute nun haben die Basketballer von NOMA Iserlohn in der neuen Hemberghalle ihren Trainingsauftakt. Und dann kann Matthias Grothe, der Trainer des Pro-B-Liga-Neulings, auf...
Ein Stückchen „Wilder Westen“ in Letmathe
Westernreiten
„Im Trab reiten ist wie Fahrradfahren rückwärts“, ruft Claudia Laatz über den Reitplatz. Daniela wirkt konzentriert und bewegt sich mit dem Rhythmus der trabenden Fuchsstute auf und ab, während die beiden ihre Runden durch den Sand drehen. Dann geht es in den Galopp. Ein Sprung, zwei Sprünge - und...
„Rundum gelungene Sache“
Eishockey-Jubiläum
Die Eissportfreunde Griesenbrauck-Sümmern sind in Iserlohn der älteste existierende Amateur-Eishockeyklub. In diesem Jahr feiern sie ihren 40. Geburtstag. Am vergangenen Wochenende fand aus diesem besonderen Anlass ein zweitägiges Eishockeyturnier am Seilersee statt.
Kirsten Gödde gleich dreimal erfolgreich
Tennis
Die 26. Iserlohner Tennisstadtmeisterschaften sind Geschichte. Und insgesamt fällt die Bilanz der Titelkämpfe positiv aus. Allerdings setzte sich ein Negativtrend fort, denn die Damen-Konkurrenz litt unter einer geringen Teilnahme.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke
TV Lössel feiert Klassenerhalt
Bildgalerie
Fotostrecke
24-Stundenlauf am Seilersee
Bildgalerie
Fotostrecke