Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Taekwondo

Doppelter DM-Triumph für TKD

13.11.2012 | 17:06 Uhr
Doppelter DM-Triumph für TKD
Trainerin Melanie Hartung und Tabea Wenken mit Trainingspartner „Bob“.

Swisstal/Iserlohn. Mit großen Erwartungen gingen Tabea Wenken und Anna-Lena Frömming vom TKD Center Iserlohn bei den deutschen U21-Meisterschaften im Taek­wondo an den Start.

In der Klasse bis 57kg wollte die aus Herdecke stammende Anna-Lena Frömming ihre Niederlage von den International Masters NRW vergessen machen. Sie zeigte in keinem Kampf Schwächen und gewann jeweils souverän vor Ablauf der Kampfzeit mit mehr als zwölf Punkten. Mit ihrem Titel bestätigte die 17-Jährige ihre Vormachtstellung in dieser Klasse.

In der 53-kg-Klasse hatte die Letmatherin Tabea Wenken noch eine Rechnung mit einer Kämpferin aus Gladbeck zu begleichen, der sie bei den Masters NRW unterlegen war. Nach einem 6:1 im Auftaktkampf siegte sie in einem spannenden Halbfinale gegen eine Bundeskaderathletin aus Bayern verdient mit 8:6. Im Finale zeigte sie ihr ganzes Können und revanchierte sich gegen die Gladbeckerin mit einem klaren 13:1. Trainer Carlos Esteves, der selbst nicht mitfahren konnte, wurde von Melanie Hartung über die Erfolge per SMS informiert.


Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Tore gegen künftiges Team
Fußball
Fußball-Kreispokal, Viertelfinale: BSV Menden - FC Iserlohn 6:3 (3:3, 1:1) nach Verlängerung. Der Favorit musste die Segel streichen. Schon nach regulärer Spielzeit drohte dem Westfalenligisten aus Iserlohn beim klassentieferen BSV das Pokalaus, doch das späte 3:3 durch Beilfuß rettete den FCI noch...
Risiko-Verpflichtung wurde Erfolgsgarant
Basketball
Seine Verpflichtung galt als großes Risiko. Beinahe zwei Jahre war Chris Ellis ohne Wettkampfpraxis und niemand wusste, ob sein lädiertes Knie halten würde, als er im Dezember 2013 beim Basketball-Regionalligisten NOMA Iserlohn einstieg.
Hennens Talentquelle soll wieder sprudeln
Fußball
Seit die erste Mannschaft des SC Hennen an der Spitze der Fußball-Landesliga mitmischt, steht der Klub deutlich mehr im Fokus. Die Westfalenliga klingt nicht mehr wie eine Utopie, und somit stellt sich auch die Frage nach dem Unterbau. Die Reserve hat sich in der Kreisliga A längst gut etabliert,...
Entscheidender Trumpf war die mannschaftliche Geschlossenheit
Basketball
Dass der Titelgewinn der Regionalliga-Basketballer von NOMA Iserlohn das Produkt harter Arbeit ist, wird von allen Beteiligten betont. Ablesbar sind die zugehörigen Fakten an diversen Statistiken.
Nachsichtige Roosters verärgern die Polizei
Stadionverbote
Für 30 Fans der Iserlohn Roosters verhängte die DEL ein bis 2015 geltendes bundesweites Stadionverbot. Die Roosters hoben das in der Saisonendphase auf Bewährung auf. Die Polizei ist verärgert. "Wir halten diesen Schritt für falsch", sagte Michael Bechatzek, Leiter der Hauptwache.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Meisterfeier des Basketball-Regionalligisten NOMA Iserlohn
Bildgalerie
Fotostrecke
Fans feiern Roosters
Bildgalerie
Fotostrecke
Play-off-Aus der Roosters
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke