Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Basketball

Die weiße Weste wahren

23.01.2015 | 17:01 Uhr
Die weiße Weste wahren
Die NOMA-Basketballer wollen ihre Heimstärke auch gegen Karlsruhe untermauern.Foto: Josef Wronski

Iserlohn. Die Ausgangslage ist höchst komfortabel. NOMA Iserlohn, Tabellenführer der 2. Basketball-Bundesliga Pro B, hat vier Punkte Vorsprung auf den Zweiten und schon zehn auf den Fünften, so dass die Top-Vier-Platzierung und damit der Heimspielbonus in den Play-offs praktisch unter Dach und Fach ist. Und das soll der große Trumpf der Kangaroos werden, die nun alles daran setzen wollen, ihre weiße Weste in eigener Halle bis zum Ende der Hauptrunde zu wahren.

Ein Gegner, der das verhindern will, ist an diesem Samstag Pro-A-Absteiger BG Karlsruhe, der zusammen mit dem Spitzenreiter zu den auswärtsstärksten Teams der Liga zählt. „Da kommt viel Qualität zusammen“, verweist Trainer Matthias Grothe auf Spieler mit höherklassiger Erfahrung. Er nennt Routinier Roessler und bekundet besonderen Respekt vor Aufbauspieler Dorsey. Hilfreich für das erneut in Bestbesetzung antretende NOMA-Team könnet es sein, dass der Australier Brotherson am Hemberg fehlen wird.

Grothe hat seine Mannschaft auf eine „Herkulesaufgabe“ eingestimmt, weil der Gast ebenso wie die Iserlohner das schnelle Spiel bevorzugen. „Deshalb kommen sie mit unserem Stil wahrscheinlich ganz gut klar, was die Sache schwieriger macht als zuletzt in Würzburg“. Dennoch: NOMA Iserlohn nimmt die Favoritenrolle gern an, die Mannschaft hat einen Lauf und strotzt vor Selbstbewusstsein. Bei der BG hingegen dürfte die Heimpleite gegen Langen noch nachwirken. Ein Schlüssel zum erhofften Heimerfolg soll die Defensive sein, „Wir wollen versuchen, die offensivstärkste Mannschaft der Liga mit unserer Verteidigung zu zermürben“, sagte Grothe, der auf volle Ränge und die Unterstützung durch das Publikum baut. „Das war im letzten Heimspiel gegen Rhöndorf überragend“.
NOMA Iserlohn - BG Karlsruhe
Samstag, 19.30 Uhr, Hemberghalle
NOMA-Kader: R. Dahmen, Schwarz, J. Dahmen, Geske, Grof, Jackman, Keßen, Rostek, Reuter, Kavanaugh, Krume, Opitz.
Letzte NOMA-Spiele: 74:70 (A) Würzburg, 73:64 (H) Rhöndorf; 83:100 (A) Weißenhorn - Letzte BG-Spiele: 84:87 (H) Langen, 86:75 (H) Würzburg, 101:66 (H) Lich - Hinrunde: 75:64 für Iserlohn.

Willy Schweer

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Gelungene Premiere des Eisenwald-Crossduathlons
Bildgalerie
Fotostrecke
Bildgalerie
Fotostrecke
25. Triathlon am Möhnesee
Bildgalerie
Jubiläum
24-Stundenlauf am Seilersee
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10267299
Die weiße Weste wahren
Die weiße Weste wahren
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/die-weisse-weste-wahren-id10267299.html
2015-01-23 17:01
Iserlohn Hemer Letmathe