Das aktuelle Wetter NRW 34°C
Roosters

Danielsmeier bleibt bei den Roosters

30.03.2012 | 17:06 Uhr
Danielsmeier bleibt bei den Roosters
Die Roosters melden eine weitere Vertragsverlängerung.

Iserlohn.   Collin Danielsmeier bleibt ein weiteres Jahr bei den Iserlohn Roosters. „Ich bin durch und durch ein Rooster, habe in der abgelaufenen Saison gern geholfen und freue mich über das Vertrauen“, sagte der 31-Jährige. Der Rekordspieler ist der vierte Defensivakteur für die Saison 2012/2013.

Die Roosters haben mit Collin Danielsmeier einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen. Nach Derek Peltier, Mark Ardelan und Nachwuchsmann Dieter Orendorz ist der Iserlohner Rekordspieler der vierte Defensivakteur für die Saison 2012/2013.

„Collin hat uns mit seinem Spiel in den letzten Monaten beeindruckt. Wir glauben, dass er diese Leistungsfähigkeit auch in der kommenden Saison aufs Eis bringen kann“, so Manager Karsten Mende.

Danielsmeier, Vater zweier Söhne, hatte im März vergangenen Jahres eigentlich seine Karriere beendet, um sich beruflich eine neue Existenz aufzubauen. Im Dezember feierte er dann auf Anfrage der Roosters ein bemerkenswertes Comeback. „Ich bin durch und durch ein Rooster, habe in der abgelaufenen Saison gern geholfen und freue mich über das Vertrauen“, so das 31 Jahre alte Eigengewächs.

Rekordspieler wird seinen Beruf als Vertreter einer Ärzteversicherung fortführen

Er wird einer der ganz wenigen Spieler im deutschen Spitzensport sein, der neben seiner Profikarriere auch seinen normalen Beruf als Vertreter einer Ärzteversicherung fortführen wird.

„Er hat uns schon in den letzten Monaten gezeigt, dass das möglich ist. Wir haben in diesem Punkt volles Vertrauen, weil wir wissen, wie hart Collin für seine sportliche Leistungsfähigkeit zu arbeiten bereit ist“, betont Manager Karsten Mende. Auch Cheftrainer Doug Mason freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. „Collin Danielsmeier hat uns sehr viel Stabilität in der Defensive gegeben, weil er bereit ist, alles für seine Mannschaft zu geben. Er identifiziert sich vollkommen mit dem Verein und gibt immer alles, das macht ihn unglaublich wertvoll!“

Michael Topp

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Roosters starten in Straubing - DEG in Wolfsburg
Eishockey
Für Iserlohn geht die neue DEL-Saison am 11. September mit einem Auswärtsspiel los. Auch Düsseldorf muss zunächst in die Fremde reisen.
Der TCLR ist seit 40 Jahren ein Erfolgsmodell
Tennis
Es ist ein rundes, aber im Normalfall kein besonderes Jubiläum, wenn der TC Lössel-Roden dieser Tage sein 40-jähriges Bestehen feiert. Beim...
Die Iserlohn Roosters starten am 11. September in Straubing
Spielplan
Für die Mannschaft vom Seilersee geht die neue DEL-Saison mit einem Auswärtsspiel los. Zwölf Spiele gibt's am beliebten Freitagabend.
Zuordnung zur Pro B Nord ist ein kleiner Aufstieg
Basketball
Nun wissen die Pro B-Basketballer von NOMA Iserlohn, wohin die Reise in der Saison 2015/16 geht, denn die Ligenleitung hat die Einteilung der 24...
„Human Kicker“ im Sauerlandpark
IKZ-Familienparty
Zum Ausklang der Sommerferien gibt es im Rahmen der IKZ-Familienparty am 9. August im Sauerlandpark den großen Fußball-Spaß: „Human Kicker“ auf dem...
Fotos und Videos
Meschede unterliegt Dröschede 1:2
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
23. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke
Triumph für die ERGI
Bildgalerie
Fotostrecke
Das HTV-Partywochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6513131
Danielsmeier bleibt bei den Roosters
Danielsmeier bleibt bei den Roosters
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/danielsmeier-bleibt-bei-den-roosters-id6513131.html
2012-03-30 17:06
Roosters,Iserlohn Roosters,Iserlohn,Danielsmeier,Collin Danielsmeier
Iserlohn Hemer Letmathe