15 neue Bestzeiten für Albatrosse

Der SV Albatros Letmathe überzeugte beim Schwimmwettkampf in Menden.
Der SV Albatros Letmathe überzeugte beim Schwimmwettkampf in Menden.
Foto: IKZ

Menden/Iserlohn..  Sieben Teilnehmer des SV Albatros Letmathe waren bei den Mendener Sprints am Start. Bei 30 Einzelstarts wurden 15 persönliche Rekorde geschwommen.

Zwei der jüngeren Albatrosse waren besonders erfolgreich. Kimberly Piekert (Jahrgang 2006) holte sich den zweiten Platz über 100 m Lagen (1:44,73 Min.) und 50 m Schmetterling (51,70 Sek.), sowie den dritten Rang über 50 m Rücken und 50 m Freistil (42,09). Über 50 m Brust wurde sie sogar Erste.

Lukas Merta (‘03) holte sich fünfmal den zweiten Platz - und zwar über 100 m Lagen (1:29,19), 50 m Schmetterling, 50 m Rücken, 50 m Brust (47,30) und 50 m Freistil (35,55) und erreichte dabei drei neue Bestmarken.

Isabell Schmidt (‘00) schwamm Bestzeit über 50 m Rücken und startete außerdem über 100 m Lagen, 50 m Schmetterling und 50 m Brust. Ehrgeiz zeigten auch Antje Krämer (‘99) und Tim Grotegut (‘04) über jeweils 50 m Rücken, Brust und Freistil. Marcel Proske (‘00) und Alexander Lock (‘01) lieferten je vier neue Bestzeiten ab. Proske über 100 m Lagen (1:20,06), 50 m Schmetterling (36,51), 50 m Freistil (31,03) und mit dem dritten Platz über 50 m Brust (41,25). Lock überzeugte über 100 m Lagen (1:33,94) sowie 50 m Rücken (46,54) und erreichte über 50 m Brust (39,28) Rang zwei und über 50 m Freistil (33,60) Platz drei.