Weite Fahrt für Westfalias A-Junioren

Hernes A-Junioren um ihren Kapitän Burak Akyül ((Mitte) haben erneut eine weite Fahrt vor der Brust.  In Brakel kämpfen sie um den Einzug in die dritte Runde des Westfalenpokals.
Hernes A-Junioren um ihren Kapitän Burak Akyül ((Mitte) haben erneut eine weite Fahrt vor der Brust. In Brakel kämpfen sie um den Einzug in die dritte Runde des Westfalenpokals.
Foto: FUNKE Foto Services

Schlag auf Schlag geht es im Moment für die A- und B-Jugend des SC Westfalia Herne im Westfalenpokal. An diesem Wochenende spielen beide Teams um den Einzug ins Achtelfinale und müssen erneut auswärts antreten.

Nach dem hart erkämpften 1:0-Erfolg in Ibbenbüren muss die A-Jugend auch morgen wieder weit reisen. Gastgeber ist die Spielvereinigung Brakel, Anpfiff auf Kunstrasen im Brakeler Thermo-Glas-Stadion ist um 10.30 Uhr. „Wir wollen natürlich eine Runde weiterkommen. Brakel ist ein guter Bezirksligist, aber wir spielen eine Klasse höher und sind daher Favorit“, blickt SCW-Coach Pietro Perrone auf die Partie voraus. „Für uns sind die Pokalspiele eine sehr gute Vorbereitung auf den Meisterschaftsstart in einer Woche. Wenn wir diese dann auch noch gewinnen, dann kommt das dem Selbstvertrauen der Mannschaft zu Gute“, so Perrone weiter. Der SCW-Coach muss definitiv auf seinen gesperrten Kapitän Burak Akyül verzichten. Ansonsten sind alle Mann an Bord, auch die Spieler, die unter der Woche nur eingeschränkt trainieren konnten.

Die B-Jugend des SCW kämpft schon am heutigen Samstag um den Einzug ins Achtelfinale. Anstoß beim TuS Ennepetal ist um 12 Uhr im örtlichen Bremenstadion. Genau wie sein A-Jugend-Kollege Perrone freut sich auch Jörg Tottmann über die gute Meisterschafts-Vorbereitung durch die Pokalspiele. „So haben wir zum Rückrundenstart einen guten Rhythmus und können top vorbereitet die weiteren Saisonspiele angehen. Jedoch wollen wir natürlich auch ins Achtelfinale des Pokals einziehen, da ab dieser Runde die lukrativen Gegner wie Schalke oder Dortmund warten“, blickt Tottmann schon über Runde zwei hinaus.

Das Zweitrundenspiel der SCW-C-Junioren gegen die SpVg. Brakel findet erst am nächsten Samstag statt. Der Landesliga-Rückrundenauftakt beim VfB Waltrop wurde auf einen späteren Termin verlegt.