Tanz-Zwillinge stehen wieder im Landeskader

Mascha und Valeria Hatkevitch vom Herner TC.
Mascha und Valeria Hatkevitch vom Herner TC.
Foto: Privat

Im dritten Jahr in Folge haben sich Mascha und Valeria Hatkevitch, die 14-jährigen Tanz-Zwillinge des Herner TC, mit einer Kurzchoreographie beim Casting vor einer Jury des Tanzsportverbandes NRW für den Jugendkader qualifiziert.

Unter fachkundiger Anleitung von Verbands- und Bundestrainern werden die Kaderteilnehmer in nächster Zeit auf die Turniere im Jugendsolo und -Duo vorbereitet. Schon in den beiden letzten Jahren haben sich die Zwillinge durch gute Platzierungen in den Ranglistenturnieren zum Deutschlandpokal qualifiziert.

Als sie dort 2013 den 10. Platz belegten, waren die Erwartungen schon übertroffen. Noch besser wurde es 2014. Das Duo tanzte sich bis in die Finalrunde und belegte Platz fünf. Auch 2015 werden sie im Verein von Trainerin Anna Dmitrieva betreut, die wie in den Vorjahren ebenfalls die Choreographie erarbeiten wird.

Aus Altersgründen dürfen Mascha und Valeria nur noch in dieser Saison als Jugendliche an den Start gehen. Darum werden sie versuchen, sich weiter zu steigern, denn die Tänzerinnen und ihre Fans wissen, dass bei einer Platzierung unter den ersten Drei eine Einladung zur Weltmeisterschaft winkt. Das ist schwer, aber nicht unmöglich. Für Mascha und Valeria Hatkevitch wäre es der perfekte Abschluss in der Jugendliga.