Starke Leistung des SCW-Teams

In guter Form präsentierten sich die Langstreckler des SC Westfalia 04 bei der 95. Auflage der Bertlicher Strassenläufe in Herten. Bei angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein überzeugte das Team von sieben Läufern.

Den Anfang machte Matthias Ammoneit, der 15 Kilometer in 1:00:04 Stunden bewältigte und den ersten Platz in der Männer Hauptklasse errang. Im Anschluss daran folgten die 7,5 Kilometer, in denen Detlef Lachmann mit einer Zeit von 29:39 Minuten souverän seine Altersklasse M55 gewann. In der Altersklasse M30 erreichte Thorsten Jäger in 32:01 Minuten den dritten Platz, gefolgt von Timo Scheibe, der in 32:26 Minuten Zweiter der M35 wurde. In der Mannschaftswertung reichte dies zu einem guten zweiten Platz.

Im abschließenden 10-Kilometer-Lauf zeigte insbesondere Bernhard Deiß weiter ansteigende Form. In der ausgezeichneten Zeit von 34:29 Minuten errang er nach hartem Finish den zweiten Platz im Gesamteinlauf und siegte in der Männer-Hauptklasse. Mark Peters siegte mit 36:48 Minuten in der AK M40, gefolgt von Marc Benecken, der mit persönlicher Bestzeit in 37:45 Minuten das Ziel erreichte und ebenfalls seine AK männliche Jugend U20 gewann. In der Teamwertung reichten diese Zeiten zum überlegenen Sieg.