SC Westfalia lädt Fans zum Frühstück mit der Mannschaft

Holger Wortmann (links) und sein Co-Trainer Manuel Bölstler steigen mit dem neuen SCW-Kader ins Training ein.
Holger Wortmann (links) und sein Co-Trainer Manuel Bölstler steigen mit dem neuen SCW-Kader ins Training ein.
Foto: WAZ FotoPool

Einige Personalien sind zwar bereits durchgesickert, offiziell stellt Fußball-Oberligist SC Westfalia Herne seinen runderneuerten Kader aber erst an diesem Sonntag vor. Und das mit einer besonderen Aktion.

Wer kommt, wer bleibt, wer geht? Und: Kann der Club den Klassenerhalt noch schaffen? Diese Fragen brennen den SCW-Fans unter den Nägeln. Um Antworten zu geben, haben sich die Strünkeder zum Trainingsauftakt nach der Winterpause etwas Besonderes für ihre Anhänger einfallen lassen.

Bevor die Oberligakicker am Sonntag um 11 Uhr von Holger Wortmann zur ersten Trainingseinheit des neuen Jahres gebeten werden, haben die Fans Gelegenheit, auf Tuchfühlung mit den Spielern zu gehen. Ab 9.30 Uhr lädt der Verein alle Interessierten zum gemeinsamen Frühstück mit dem Oberligateam ins Vereinsheim Tilkowski ein. Bei belegten Brötchen, Kaffee und, wem es beliebt, auch einem Bier, hat jeder die Gelegenheit, seine Fragen zu stellen und direkt beantwortet zu bekommen.

Auch beim anschließenden Training sind die Fans eingeladen, dabei zu bleiben und sich einen ersten Eindruck vom umformierten Oberligakader zu machen, der die „Mission Klassenerhalt“ schaffen soll.