RSV Wanne sichert sich die Relegation

RSV Wanne - SG Herne 70 II 1:0 (1:0). In einer ausgeglichenen Begegnung erzielte Orcun Zorzular den Treffer, der den RSV in die Aufstiegsrelegation zur Kreisliga A bringt. 70-Keeper Sven Westemeier konnte einen Freistoß von Christian Pflüger nicht festhalten und Zorzular staubte zum Tor des Tages ab. „Wir hatten eine großartige Unterstützung von den Zuschauern, aber leider hat es nicht sollen sein“, so der unterlegene 70-Coach Helmut Pidun.

SV Holsterhausen - BW Baukau 5:2 (4:1). Über einen gelungenen Abschluss freute sich SVH-Coach Andreas Meise. Für sein Team trafen Timo Ballmann (4) und Karsten Prange, für BW waren Mark Baron (2) und Sebastian Griese erfolgreich.

SV Wanne 11 III - ASC Leone 2:6 (1:1). „Ein versöhnlicher Abschluss“, freute sich ASC-Coach Marco Ardu. Die Treffer erzielten Stefan Rothe (3), Patric Vitale, Giuseppe Panucci, Björn Dietrich. Für Wanne 11 trafen Nico Wünnenberg und ein ASC-Spieler ins eigene Tor.

SC Constantin II - SV Röhlinghausen 1:1 (1:0). „Ich hätte gerne gewonnen“, so SCC-Coach Christopher Wiecher. Dominik Barsnick brachte seine Elf in Führung, Ercan Kücük glich aus.

ESV Herne - ETuS Wanne 1:1 (0:0). Der eingewechselte Ralf Piorr brachte die Gastgeber in Führung, Sebastian Ochmann glich wenige Minuten später für ETuS aus.

RWT Herne - SC Röhlinghausen 13:6 (3:4). Für RWT waren Ahmed Hkima (3), Arben Lekaj (2), Recep Gemici (2), Sinan Cinar, Burak Yilmaz, Attila Ünal, Oguzhan Kilic, Umut Kahveci und Recep Abaci erfolgreich, Für den SCR trafen Yusuf Ertürk (3), Sergen Cesur und die Gastgeber zweimal ins eigene Netz.

Fortuna Herne II - SFT Bickern 1:7 (0:3). Hüseyin Sarac (3), Osman Durucan (2), Emre Usta und Yusuf Yokaribas trafen für die Gäste zum verdienten Sieg. Den Fortuna-Treffer machte Marcel Andresen.