MGC richtet erneut die DM aus

Drei Großturniere haben die Bahnengolfer vom MGC RW Wanne-Eickel in diesem Jahr nun ausgerichtet, und sich als Gastgeber bewährt. Der Lohn: Bereits jetzt hat der MGC den Zuschlag als Ausrichter der Deutschen Meisterschaft 2017 erhalten. Die nationalen Titelkämpfe fanden schon in diesem Jahr in Wanne-Eickel statt.

Am vergangenen Wochenende richtete der MGC Wanne-Eickel die Aufstiegsspiele des Nordrhein-Westfälischen-Bahnengolfverbandes (NBV) zur Landes- und Verbandsliga aus. Insgesamt 60 Teilnehmer in zehn Teams mit jeweils sechs Spielern nahmen den Kampf um die Aufstiegsplätze auf. Am Samstag auf der Bahnengolfanlage (Beton) begleitete ein andauernder Nieselregen den Wettkampf. Es musste sogar einmal unterbrochen werden, und es wurden nur drei statt vier Runden gespielt. Tags darauf ging es über vier Runden auf der Miniaturgolfanlage (Eternit) weiter.

Als Aufsteiger zur Verbandsliga stand am Ende der zwei Tage die Mannschaft des BGS Hardenberg-Pötter fest. Den ersten Platz im Mannschaftsturnier zum Aufstieg in die Landesliga sicherte sich die Mannschaft des 1. MSC Wesel. Seitens des NBV erging ein besonderer Dank an den MGC Wanne für die kurzfristige Ausrichtung der Veranstaltung und die gute Arbeit der Turnierleitung.