Horsthausens Generalprobe ist geglückt

SV Wanne 11 - VfB Börnig 4:0. Nachdem die geplante Begegnung gegen den SV Zweckel abgesagt war, vereinbarte der SV Wanne 11 spontan einen Ersatztest gegen den Kreisligisten VfB Börnig. In der frühen Phase der Vorbereitung ging es den Teilnehmern ohnehin nicht um Resultate, sondern vielmehr darum, wichtige Spielpraxis zu sammeln.

Am Ende setzte sich der Landesligist standesgemäß gegen den VfB durch. Benjamin Reis und Florian Drews trafen vor der Pause, Christopher Sänger und Patrick Schulten danach. Weitere gute Möglichkeiten blieben auf beiden Seiten ungenutzt.

Tore: 1:0 (16.) Reis, 2:0 (36.) Drews, 3:0 Sänger (56.), 4:0 Schulten (80.).

Wacker Obercastrop - SpVgg Horsthausen 0:3. Im letzten Test vor der Saisonfortsetzung in der Bezirksliga am kommenden Sonntag vermittelte die Sportvereinigung den Eindruck, dass fast alles passt. „Hier und da gibt es noch was zu schrauben“, so Trainer Marc Gerresheim. „Aber ein paar Dinge haben wir auch schon richtig gut gemacht.“ Obercastrop praktizierte das schnelle Umschaltspiel, welches man auch im nun anstehenden Derby gegen Herne-Süd erwartet. Doch Horsthausen ließ nichts anbrennen. Schulz nach einer Herbst-Flanke, Bonk mit der Picke und Müller mit einem Freistoßtor gestalteten die Generalprobe schließlich positiv.

Tore: 0:1 (42.) Schulz, 0:2 (60.) Bonk, 3:0 (78.) Müller.

DSC Wanne-Eickel II - SV Wanne 11 II 6:0. DSC-Coach Axel Pohlke zeigte sich nach dem halben Dutzend gegen die Elf-Reserve „nicht unzufrieden“. Der DSC-Trainer resümierte: „Jetzt hatten wir drei Tests. Und es gab immer eine Steigerung.“

Tore: 1:0 (4.) Dalkowski, 2:0 (26.) Trottenberg, 3:0 (61.) Celik, 4:0 (69.) Coskun, 5:0 (78.) Osmani, 6:0 (80.) Trottenberg.

SV Holsterhausen - SF Wanne 0:1. Ein frühes Tor von Goalgetter Dennis Kruckow reichte den Sportfreunden zu einem Erfolg bei B-Ligist SV Holsterhausen.

Tor: 0:1 (9.) Kruckow.

BW Börnig - Polonia Lüdenscheid 3:1. Das Erwachen Börnigs kam spät, aber es kam. Die Sola-Elf lag gegen den Lüdenscheider B-Ligisten hinten, ehe ein Doering-Strafstoß in der 80. Minute die Wende einleitete. Timo Springwald und Yasin Köklüoglu drehten den Spieß in der Schlussphase noch herum.

Tore: 0:1 (63.), 1:1 (80./FE) Doering, 2:1 (85.) Springwald, 3:1 (88.) Köklüoglu.

Weitere Testspiel-Ergebnisse: SV Röhlinghausen - DJK Falkenhorst 1:5 (0:2), FC Marokko - Preußen Sutum 3:0 (1:0).