DSC-Senioren sammeln Titel

Auch bei den westfälischen Landesmeisterschaften in Dortmund waren die Alters- und Seniorenschützen des DSC Wanne-Eickel wieder ganz oben auf dem Treppchen.

Bei den Alterschützen (ab 46 Jahre) waren zwei DSC-Mannschaften am Start, die sich die ersten beiden Plätze sicherten und nun hoffen, sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert zu haben. Zum Meisterteam gehörten Dietmar Meyer (380 Ringe), Daniel Frey (374) und Holger Dietrich (373). In der zweiten Mannschaft starteten Christoph Strauss (380), Uwe Hansmann (377) und Uwe Linn (369). In der Einzelwertung wurde Paul Westhoff mit 386 Ringen Landesmeister, Dietmar Meyer holte 380 Ringe und wurde Dritter, Christoph Srauss kam mit derselben Ringzahl auf Rang vier.

Die Seniorenschützen des DSC waren nicht weniger erfolgreich und holten sich mit der Mannschaft Ralf Haarmann (374), Jürgen Jeskulke (371) und Axel Thutwol (368) den Landesmeistertitel. Die Zweitvertretung mit Horst Krollmann (371), Bernd Broschinski (368) und Heinrich Schulte-Berthold (360) belegte den dritten Platz. Zudem gab es in der Einzelwertung mehrere Medaillenplätze: Silber gewann Ralf Haarmann, Bronze holten Jürgen Jeskulke und Horst Krollmann, der in der Seniorenklasse II (ab 66 Jahre) gewertet wurde. Auf den Plätzen vier bis sechs landeten bei den Senioren II Bernd Broschinski, Hans-Peter Jeskulke und Norbert Möldermann.

Auch in der Seniorenklasse können die erste Mannschaft und Ralf Haarmann in der Einzelwertung auf die DM-Teilnahme im Sommer in München hoffen.