DSC-Herren zurück in der Regionalliga

Geschafft. Nach zweijähriger Zugehörigkeit zur Oberliga und dem im Vorjahr nur ganz knapp verpassten Aufstieg haben die Sportkegler des DSC Wanne-Eickel jetzt die Rückkehr in die Regionalliga perfekt gemacht. Nach dem überlegenen 3:0 (23:13)-Sieg bei RWE Hamm/Dolberg konnten die DSC-Kegler endlich den ersehnten Aufstieg feiern.

Einen Punkt mussten sie aus Hamm noch mitbringen, um auf der sicheren Seite zu sein und ihre starke Saisonleistung mit dem Titel zu krönen. Und obwohl sie nicht in Bestbesetzung anreisten, mussten die Wanner nicht lange um den erfolgreichen Saisonabschluss bangen.

Als Startkegler schickten die Gäste Ersatzmann Wolfgang Pahl auf der Zwei-Bahn-Anlage. Der behielt die Nerven, schaffte 690 Holz und kam mit einem wenig beängstigenden 42-Holz-Rückstand von der Bahn. Sogleich machte sich Michael Selge an die Reparaturarbeiten. Mit der Tagesbestleistung von 774 Holz brachte er seine Farben schon klar in Führung. Youngster Danny Ruda legte 747 Holz nach und machte den Aufstieg schon perfekt, weil den Gästen der Zusatzpunkt nicht mehr zu nehmen war. Was Benny Loick nicht daran hinderte, mit 760 Holz auch den Gesamtsieg unter Dach und Fach zu bringen.