Dreifach-Sieg für SCW-Läufer

Auch in Wattenscheid kam Bernhard Deiß mal wieder als Sieger ins Ziel.
Auch in Wattenscheid kam Bernhard Deiß mal wieder als Sieger ins Ziel.
Foto: WAZ FotoPool

Bei den Bezirksmeisterschaften der Kreise Herne, Bochum, Gelsenkirchen und Recklinghausen konnten sich die Leichtathleten des SC Westfalia auf der Wattenscheider Tartanbahn gut in Szene setzen. Im 5000m-Lauf gab es in der Männer-Hauptklasse sogar einen Dreifach-Sieg. Bezirksmeister wurde Bernhard Deiß in 16:5161 min vor Marc Benecken (17:01,06) und Matthias Amoneit (18:24,79). Im gleichen Wettbewerb startete Mark Petersund gewann in 17:09,14 min die Altersklasse M40, Detlef Lachmann beherrschte die AK M55 und lief nach 18:34,91 min ins Ziel. Laura Wallböhmer überzeugte in der Altersklasse WJU20 mit Platz 3 im Weitsprung (4,75 m) und Rang 5 im Speerwurf (31,02 m). Hannah Peters startete in der WJU18 und erreichte im Weitsprung (4,78m/5. Platz) und Speerwurf (31,40 m/8.) gute Resultate.