Dragicevic aus Hordel ist erster DSC-Neuzugang

Nach der Verpflichtung von Trainer Marco Rudnik (bis Saisonende noch DJK TuS Hordel) laufen die Planungen beim Fußball-Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel endgültig auf Hochtouren. Mittelfeldspieler Philipp Dragicevic ist der erste Neuzugang, er kommt genau wie sein neuer Trainer aus Hordel. Laut Rudnik ist der Transfer aber „nicht auf meinem Mist gewachsen“, er freue sich aber, weiter mit Dragicevic arbeiten zu können. Außerdem haben Peter Rios, Tugrul Aydin und Patryk Niedzicki noch einen Vertrag für die kommende Saison. Michael Baum wird Co-Trainer bleiben. „Mit ihnen planen wir definitiv“, so Jörg Kowalski, sportlicher Leiter des DSC. Mit weiteren Stammspielern stehe eine Einigung kurz bevor, außerdem führe er auch weitere Gespräche mit möglichen externen Neuzugängen, so Kowalski.