Die Boots-Besatzung

Neben den beiden „Neuen“, Filip Adamski und Urs Käufer, hat der Emscher-Hammer mit Ulf Siemes noch einen weiteren Weltmeister im Boot. Der 36-Jährige holte 2006 mit dem Deutschlandachter die Goldmedaille.

Zur Besatzung in dieser Saison gehören des Weiteren Moritz Boeddinghaus (Kapitän), Matthias Borghorst, Felix Feldhaus, Daniel Holert, Alexander Palfner, Michael Reckzeh, Niels Thielert und Matthias Woczek. Ebenfalls zum Kader zählt weiterhin RVE-Ruderer René Stüven. Der Athlet vom Ruderleistungszentrum in Dortmund bereitet sich derzeit auf die U23-Weltmeisterschaft vor, wird aber ab dem zweiten Renntag in Hannover dabei sein. Gefunden werden muss allerdings noch ein Steuermann bzw. eine Steuerfrau, und das möglichst schnell.

Der Startschuss zur Bundesligasaison 2015 fällt fast schon traditionell in Frankfurt. Am 16. Mai steht auf dem Main der erste Renntag an. Der Maschsee in Hannover am 13. Juni und der Aasee in Münster am 18. Juli sind die nächsten Stationen. Erstmals gastiert die RBL mit den schnellsten deutschen Vereins-Achtern am 15. August auf dem Elsterflutbett in Leipzig.

Der Showdown findet einmal mehr in Hamburg statt. Auf der Binnenalster wird das Ligafinale am 12. September 2015 ausgetragen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE