BV Herne-Süd eröffnet heute den HGS-Wintercup

Am heutigen Montag startet auf dem Kunstrasenplatz an der Bergstraße der 4. HGS-Wintercup des BV Herne-Süd, ein einwöchiges Fußballturnier, das acht Herner Teams zur Vorbereitung auf die Saisonfortsetzung nutzen. Als Titelverteidiger ist der SV Sodingen am Ball.

Da ein Großteil der Sodinger Landesligamannschaft derzeit aber ein Trainingslager in Belek absolviert, ist der SVS diesmal mit seiner verstärkten Reserve vertreten. Die bekommt es heute um 19 Uhr mit dem VfB Börnig zu tun. Im Eröffnungsspiel stehen sich ab 17.30 Uhr die Erstvertretung des BV Herne-Süd und die SG Herne 70 gegenüber.

Bilden diese vier Mannschaften die Vorrundengruppe A, so ist die Gruppe B mit Fortuna Herne, Firtinaspor Wanne, dem SC Constantin und dem BV Herne-Süd II ähnlich stark besetzt. Hier treffen am Dienstag zunächst Firinaspor und Süd II (17.30) sowie Fortuna und Constantin (19 Uhr) aufeinander.

Bis einschließlich Samstag werden täglich zwei Vorrundenspiele ausgetragen, am Sonntag stehen sich dann die Gruppenzweiten im kleinen Finale (13.15 Uhr) gegenüber, bevor die Gruppenersten abschließend ab 15 Uhr den Turniersieger ermitteln.

Als Ausrichter würde der BV Herne-Süd wie im Vorjahr auch diesmal gern das Endspiel erreichen, allerdings steht Trainer Jürgen Meier nur ein knapper Kader zur Verfügung.