Budde scheitert an der Meisterin

Für den Herner TC hatte sich Marlene Budde für die Deutschen Säbelmeisterschaften der B-Jugend in Künzelsau qualifiziert.

Nach guter Vorrunde auf Position sieben gesetzt, konnte sie auch die darauffolgenden Gefechte in der Direktausscheidung für sich entscheiden. Im Gefecht, um den direkten Einzug ins Viertelfinale, scheiterte Budde jedoch an Shannen Kuhn vom TSG Eislingen.

Nun hatte sie die Chance, sich über den Hoffnungslauf zurück ins Turnier zu kämpfen. Dies tat sie auf eindrucksvolle Weise. Nach einem deutlichen 10:4 gegen die Alsfelderin Amelie Kreuter stand Budde im Viertelfinale. Hier traf sie zum zweiten Mal auf die Eislingerin Kuhn, erneut musste sich das HTC-Talent gegen die spätere Meisterin geschlagen geben. Mit Rang sieben erreichte Budde allerdings eine hervorragende Platzierung.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE