Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Herne Wanne-Eickel

"Wir wollen jedes Spiel gewinnen"

01.02.2008 | 20:36 Uhr

Klare Ansage von HEV-Manager Shannon McNevan vor der Partie gegen das Bietigheim-Stuttgarter Kooperationsteam. Aufstieg des Regionalliga-Vizemeisters aus Baden-Württemberg nur theoretisch möglich

EISHOCKEY AUFSTIEGSRUNDE ZUR OBERLIGA Ganz gleich, wie das morgige Heimspiel (Beginn 18.30 Uhr) gegen den SC Bietigheim-Bissingen 1b ausgeht - der bis auf Kapitän Mark Jablonski komplette Herner EV wird die Oberliga-Aufstiegsrunde auch nach dem Karnevalswochenende anführen. Den Zusatz "ungeschlagen" will man sich jedoch am Gysenberg ebenfalls so lange wie möglich auf die Vereinsfahne schreiben.

"An der Zielsetzung hat sich nichts geändert. Wir wollen jedes Spiel gewinnen und die Runde als Tabellenerster abschließen." So jedenfalls lautet die klare Ansage des spielenden HEV-Managers Shannon McNevan vor der Begegnung mit der Bietigheim-Stuttgarter Kooperationsmannschaft, die die Regionalliga-Vorrunde nur knapp hinter dem ESV Hügelsheim beendete. Der baden-württembergische Vizemeister ist also keinesfalls zu unterschätzen, auch wenn in der Aufstiegsrunde bereits drei Niederlagen zu Buche stehen.

Routinier der Mannschaft ist der 36jährige deutsch-russische Verteidiger Vadim Finko, die Kontingentplätze besetzen der tschechische Keeper Dusan Strharsky und sein Landsmann im Sturm, Lukas Tenkac. Gefährlichster SCBB-Angreifer der letzten Wochen war der 20jährige Förderlizenzspieler Barry Allan Noe.

Die Aufstiegschancen des Teams von Trainer Danny Held sind allerdings gering. Da im ESBG-Bereich nur eine Mannschaft eines Vereins zugelassen ist, könnte die 1b der Bietigheimer nur für die Oberliga lizensiert werden, wenn der Erstvertretung des Zweitligisten gleichzeitig der ziemlich unwahrscheinliche Sprung in die DEL gelänge. ks

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Altmeister trumpfen im Parcours auf
Reitsport
Am Ende ging alles gut. Trotz tropischer Hitze brachte die RSG Herne-Börnig ihr großes Sommerturnier ohne größere Probleme über die Bühne.
Zehn Neuzugänge an der Bergstraße
Fußball
Die Bezirksliga-Mannschaft des BV Herne-Süd ist mit einer lockeren Trainingseinheit in die Vorbereitung auf die Saison 2015/2016 gestartet. „Das war...
Tennistalente trotzen tropischen Temperaturen
Tennis
Das war grenzwertig: Ausgerechnet am bisher heißesten Tag des Jahres gingen beim TC Blau-Weiß Wanne-Eickel an der Emscherstraße die Endspiele des 26....
Emina Karic führt auch das neue HTC-Team an
Damenbasketball
Drei Monate nach dem abrupten Ende einer bis dahin großartigen Saison erwacht Damenbasketball-Bundesligist Herner TC aus der Schockstarre. Die...
Favorit behält den längsten Atem
Fußball Aufsteiger
Der Favorit hat es geschafft: Obwohl in der Rückrunde nicht alles perfekt lief, holte sich der RSV Holthausen den Meistertitel in der Kreisliga B 1.
Fotos und Videos
SV Sodingen gewinnt den Kreispokal
Bildgalerie
Fußball
Sportlerehrung 2014
Bildgalerie
Sport in Herne
article
1561042
"Wir wollen jedes Spiel gewinnen"
"Wir wollen jedes Spiel gewinnen"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/herne-und-wanne-eickel/wir-wollen-jedes-spiel-gewinnen-id1561042.html
2008-02-01 20:36
Herne Wanne-Eickel