Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Eishockey, Oberliga

Niklas Sundblad verlässt den HEV

03.12.2009 | 16:33 Uhr

Der Herner EV, wie er künftig wieder heißen soll, muss sich einen neuen Trainer suchen. Niklas Sundblad wechselt mit sofortiger Wirkung als Co-Trainer zu den Kölner Haien.

Der 36-jährige Schwede Niklas Sundblad hat seine Trainerlaufbahn vor gut einem Jahr in Herne begonnen. Er führte sein Team in der letzten Oberliga-Saison ins Playoff-Halbfinale, wo der HEV dem späteren Aufsteiger Hannover unterlag. Jetzt verlässt Sundblad den Verein nach 13 Siegen in 15 Saisonspielen als souveräner Tabellenführer. Beim Kooperationspartner Köln wird er an der Seite von Cheftrainer Bill Stewart in der DEL sicher noch einiges lernen können, um einmal selbst ein Großer seines Fachs zu werden.

Beim Herner EV, der den Beinamen "Ruhrpott Crusaders" abgelegt hat, ist derweil die Suche nach einem geeigneten Nachfolger angelaufen. Frühestens am kommenden Montag, so Pressesprecher Alexander Schwager, werde man eine Lösung präsentieren. Im Heimspiel gegen den EHC Klostersee wird am Freitag ab 20 Uhr im Sportparadies Gelsenkirchen HEV-Legende Guido Drongowski den Platz hinter der Bande einnehmen.

Sportredaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Langes Wochenende für den TTC
Tischtennis 2. Bundesliga
Wenig aussagekräftig ist zurzeit die Tabelle der 2. TT-Bundesliga. So hat der Tabellenführer Passau mit 10:4 Punkten genau so viele Minuszähler wie der TTC Ruhrstadt Herne, der erst drei Partien absolviert hat und mit 2:4 Punkten auf dem vorletzten Platz liegt.
Ein schwerer Start für Interimscoach Frank Petrozza
Eishockey Oberliga
Der Herner EV ist an diesem Wochenende nur einmal im Einsatz, doch der ist von der besonderen Art. Am heutigen Freitag um 20 Uhr steht am Essener Westbahnhof das zweite Saisonduell mit den Moskitos an, die erst vor knapp drei Wochen am Gysenberg mit 6:1 die Oberhand behielten.
Punkte für Constantin und Geldstrafe für Ickern/Genclikspor
Fußball
Die Kreisspruchkammer (KSK) des Fußballkreises Herne hat den Abbruch des Spiels in der Kreisliga A am 12. Oktober zwischen dem SC Constantin Herne und SG Eintracht Ickern/Yeni Genclikspor verhandelt und ein Urteil gefällt.
Fortuna wirf den Favoriten raus
Fußball Kreispokal
Der Bezirksligist holt gegen Oberligist SC Westfalia Herne zweimal einen Rückstand auf und siegt mit 6:5 nach Elfmeterschießen.
HEV trennt sich von Carsten Plate
Eishockey
Der Herner EV hat seinen Trainer Carsten Plate mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Wie der Eishockey-Oberligist mitteilte, wurde der 42-Jährige auch von seinen vertraglichen Pflichten als Assistent der Geschäftsführung der Gysenberghallen GmbH entbunden.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Herner TC weiter erfolgreich
Bildgalerie
Damen-Basketball-Bundesli...
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Impressionen vom Cranger Kirmes Cup
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014