Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Eishockey, Oberliga

Niklas Sundblad verlässt den HEV

03.12.2009 | 16:33 Uhr

Der Herner EV, wie er künftig wieder heißen soll, muss sich einen neuen Trainer suchen. Niklas Sundblad wechselt mit sofortiger Wirkung als Co-Trainer zu den Kölner Haien.

Der 36-jährige Schwede Niklas Sundblad hat seine Trainerlaufbahn vor gut einem Jahr in Herne begonnen. Er führte sein Team in der letzten Oberliga-Saison ins Playoff-Halbfinale, wo der HEV dem späteren Aufsteiger Hannover unterlag. Jetzt verlässt Sundblad den Verein nach 13 Siegen in 15 Saisonspielen als souveräner Tabellenführer. Beim Kooperationspartner Köln wird er an der Seite von Cheftrainer Bill Stewart in der DEL sicher noch einiges lernen können, um einmal selbst ein Großer seines Fachs zu werden.

Beim Herner EV, der den Beinamen "Ruhrpott Crusaders" abgelegt hat, ist derweil die Suche nach einem geeigneten Nachfolger angelaufen. Frühestens am kommenden Montag, so Pressesprecher Alexander Schwager, werde man eine Lösung präsentieren. Im Heimspiel gegen den EHC Klostersee wird am Freitag ab 20 Uhr im Sportparadies Gelsenkirchen HEV-Legende Guido Drongowski den Platz hinter der Bande einnehmen.

Sportredaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Vöde II will die Serie wahren, Vöde III will unten rausklettern
Tischtennis Landesliga
Nach drei Punkten aus den beiden letzten Spielen steht Vödes dritte Mannschaft zum ersten Mal in dieser Saison nicht mehr auf einem Abstiegsplatz. Vöde II ist noch ungeschlagen und reist nach Lünen.
DSC und Vöde dürfen sich keinen Ausrutscher erlauben
Tischtennis Verbandsliga
Vöde ist aus den Aufstiegsrängen herausgerutscht und darf den Kontakt nicht abreißen lassen und der DSC Wanne-Eickel will seine Tabellenführung verteidigen.
HEV will Neuwied unter Druck setzen
Eishockey Oberliga
Der Tabellenzweite EHC Neuwied ist am Freitagabend zu Gast bei Herner EV, derzeit Dritter.Der Rückstand beträgt vier Punkte. Am Sonntagabend reisen die Gysenberger zu den Eisbären Hamm
Chon-Ji freut sich auf den zehnten Geburtstag
Tae-Kwon-Do
Zum zehnten Mal seit der Vereingründung 2005 hatte Chon-Ji Wanne seine Mitglieder eingeladen, sich untereinander zu messen, und sie kamen: „Von sechs bis 68 Jahren, von Weißgurten bis zu Dan-Trägern war alles dabei“, zog die Chon-Ji-Vorsitzende Hannelore Rimböck Bilanz, „also die komplette...
Sodingen schaltet DSC verdient aus
Fußball Kreispokal
Im einem rassigen Pokalkampf behielt der Landesliga-Zweite SV Sodingen gegen Westfalenliga-Spitzenreiter DSC Wanne-Eickel mit 4:3 verdient die Oberhand. Fast noch ärgerlicher als das Ausscheiden war für den Gast die Hinausstellung von Stephen Lorenzen wegen Schiedsrichter-Beleidigung.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
Damen verlieren knapp
Bildgalerie
Basketball-Bundesliga
Herner TC weiter erfolgreich
Bildgalerie
Damen-Basketball-Bundesli...
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014