Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball-Westfalenliga

Letzter Test des DSC Wanne-Eickel in Sprockhövel

13.08.2012 | 12:19 Uhr
Letzter Test des DSC Wanne-Eickel in Sprockhövel

Fünf Tage vor dem Meisterschaftsstart mit dem Heimspiel gegen Borussia Dröschede unterziehen sich die Fußballer des DSC Wanne-Eickel am Dienstag Abend einem letzten Test, der für Jürgen Wielert eine echte Standortbestimmung sein dürfte.

Um 19.30 Uhr tritt der heimische Westfalenligist beim Oberligaaufsteiger TSG Sprockhövel (Im Baumhof) an. Dort wird der DSC mit Sicherheit mehr gefordert, als zuletzt beim 9:0-Pokalerfolg in Weddinghofen. Wielert hofft, dass auch endlich Neuzugang Tino Westphal sein erstes Spiel bestreiten kann; am Sonntag lag die Freigabe für den Abwehrspieler noch nicht vor.



Kommentare
Aus dem Ressort
Pepe erwartet gegen Haspe ein Spiel auf Augenhöhe
Fußball Landesliga
Den ersten Dreier auf ihrem Weg in die Spitzenränge der Liga hat der SV Sodingen am vergangenen Sonntag gegen Günnigfeld eingefahren. Jetzt wartet das nächste Heimspiel, der nächste Dreier soll her, wieder gegen eine Mannschaft, die ganz vorne in der Tabelle steht.
Wanne 11 will erste Punkte einfahren
Fußball Landesliga
Roger Petzke ist sich sicher: „Wenn wir so auftreten, wie wir in der zweiten Halbzeit in Haspe gespielt haben, dann wird es eng. Wenn wir uns so präsentieren, haben wir keine Chance.“
Westfalia Herne plant Dreier in Zweckel
Fußball Oberliga
Nach dem verpatzten Oberligastart beim VfB Hüls (0:3) hat der SC Westfalia Herne am vergangenen Sonntag ein erstes Zeichen gesetzt. Gegen die TSG Sprockhövel stand die Mannschaft von Manuel Bölstler dicht vor einem Heimerfolg, musste sich am Ende aber mit einem 2:2 begnügen. An diesem Sonntag geht...
Stroetzel: „Es ist schwer, uns zu schlagen“
Fußball Verbandsliga
Der TSV Marl-Hüls ist die Übermannschaft der Westfalenliga, „ein großes Portemonnaie“, wie DSC-Wanne-Eickel-Trainer Stroetzel sagt, sorgt für hohoe Qualität im Kader. Die meisten Trainer wären mit einem Remis gegen dieses Team zufrieden – außer Stroetzel...
Ruhrpott Baskets Herne bestätigen ihre gute Form
Basketball
Nach dem Turniersieg in Oberhausen bestätigten die Ruhrpott Baskets Herne ihre gute Form auch im Vorbereitungsspiel gegen SE Gevelsberg. Gegen den Oberligisten setzte sich das Team von Trainer Heiko Dittinger mit 50:44 (11:10, 15:5, 13:18, 11:11) durch.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Impressionen vom Cranger Kirmes Cup
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Leichtathletik
Bildgalerie
Fotostrecke
DFB-Elf gewinnt 4 : 0
Bildgalerie
Herne