Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fußball-Westfalenliga

Ende offen

25.05.2012 | 16:38 Uhr
Ende offen

Offiziell endet die Westfalenligasaison am 3. Juni. Wer sich allerdings noch Hoffnungen macht, durch die Hintertür in die Oberliga Westfalen zu schlüpfen, sollte sich noch nicht auf die Abschlussfahrt nach „Malle“ einstimmen.

Denn die eventuell erforderlichen Relegationsspiele zwischen den Tabellensechsten und -siebten der beiden Westfalenligen werden erst angesetzt, nachdem die Aufstiegsspiele zur Regionalliga zwischen den NRW-Ligisten und den Verbandsligameistern (7. und 10. Juni) gelaufen sind.

Ein Kandidat für die Relegation ist auch noch der DSC Wanne-Eickel, der am Montag (15 Uhr) im Waldstadion Dortmund-Aplerbeck als Tabellenachter beim mit einem Punkt Rückstand direkten Verfolger ASC Dortmund antritt. Bei dieser Konstellation könnten die Schwarz-Gelben im Falle einer Niederlage aber endgültig den Saisonabschluss planen.

Auf die ganzen Rechenspielchen will sich Jürgen Wielert gar nicht einlassen. „Wir wollen unsere beiden letzten Spiele gewinnen, alles andere liegt nicht in unserer Hand“, betrachtet der DSC-Trainer die Sache realistisch.

Dass es eine ganz enge Kiste wird, davon ist Wielert überzeugt: „Als Trainer mit Erkenschwick war das gegen Aplerbeck immer ein heißer Kampf, aber wir haben die Spiele gewonnen.“ Kampf ist auch das Stichwort für die kommende Aufgabe, denn am letzten Sonntag musste der DSC diese Qualitäten beim 5:0 gegen eine harmlose Spielvereinigung Olpe nicht beweisen. Am Montag könnte Zouhair Allali wieder in der Startelf stehen; Jan Hendrik Schmidt hat seine Rotsperre zwar abgesessen, ist aber verletzt. Und wegen einer Oberschenkelverletzung wir auch Markus Krawietz pausieren müssen.

Uwe Ross



Kommentare
Aus dem Ressort
Niederlage in letzter Sekunde
A-Jugendfußball
Landesliga: SuS Kaiserau - SC Westfalia Herne 2:1. „Das war unfassbar bitter. Mit der allerletzten Aktion haben wir das Spiel verloren. Kämpferisch war die Leistung der Jungs in Ordnung. Dass zum Saisonstart spielerisch noch nicht alles läuft, ist klar“, war SCW-Coach Sascha Erbe mit dem Auftritt...
DSC trumpft im Derby groß auf
C-Jugendfußball
Landesliga: SC Westfalia Herne – VfB Waltrop 0:3 (0:2). „Das war nicht der Einstand, den wir uns erhofft hatten“, meinte Matthias Horn nach dem mutlosen Auftritt seiner Elf, die größtenteils aus Spielern der letztjährigen C2 bestand. Die Blau-Weißen ließen sich von der harten Gangart der Gäste...
TTC Ruhrstadt scheitert in der Vorrunde
Tischtennis Pokal
Außer Spesen nichts gewesen: Aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses landete der TTC Ruhrstadt Herne im Vorrundenturnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft im bayrischen Bad Königshofen nur auf Rang zwei und ist damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden.
Ein Auftakt nach Maß
Tischtennis Verbandsliga
Sie gehören unterschiedlichen Gruppen an, haben aber das gleiche Ziel: Beide Herner Tischtennis-Verbandsligisten wollen sich in dieser Saison für die künftige NRW-Liga qualifizieren. Den ersten Schritt haben TTC Herne-Vöde wie DSC Wanne-Eickel nun geschafft.
DSC mit 1:1 gegen Marl-Hüls nicht zufrieden
Fußball Verbandsliga
Ein Unentschieden – damit wäre er nicht zufrieden, tönte Martin Stroetzel vor dem Spiel des DSC Wanne-Eickel gegen Marl-Hüls. Das Spiel endete 1:1 und Stroetzel war doch fast zufrieden. Nur mit dem Ergebnis nicht.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Impressionen vom Cranger Kirmes Cup
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Leichtathletik
Bildgalerie
Fotostrecke
DFB-Elf gewinnt 4 : 0
Bildgalerie
Herne
Weitere Nachrichten aus dem Ressort