Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Volleyball

Derbyniederlage lässt Herner ans Tabellenende rutschen

13.11.2012 | 17:13 Uhr
Funktionen
Derbyniederlage lässt Herner ans Tabellenende rutschen
Michael Runnebaum im AngriffFoto: privat

SG FdG Herne -
SVE Grumme 0:3

Sätze: 19:25, 22:25, 20:25.

FdG: Engel, Ikemann, Nedballa, Neges, Pietsch, Runnebaum, A. Rupprecht, B. Rupprecht, Schug, Schwartz, Telsemeyer.

Deutlich stärker als zuletzt präsentierten sich Hernes Landesliga-Volleyballer im Derby gegen den Tabellenzweiten. Belohnt wurde das Team von Claudia Levenig jedoch nicht. Die 0:3-Heimniederlage wurde dem Spielverlauf in dieser Deutlichkeit nicht gerecht.

Allerdings schaffte es die FdG in den 58 Spielminuten nie, sich mit einer Miniserie abzusetzen und den Gegner zu verunsichern. Fast jede gelungene Abwehraktion der Gastgeber beantwortete Grumme mit einem gut platzierten Angriff.

Trotzdem war Trainerin Levenig mit der Vorstellung insgesamt zufrieden. Eine besonders starke Partie attestierte sie Matthias Neges. Hellwach in Annahme wie Abwehr, hielt der FdG-Libero sein Team ein ums andere mal im Ballwechsel. Lediglich die Sprungaufschläge von Bochums Johannes Terwellen bereiteten größere Probleme. Terwellen war es auch, der mit einer Aufschlagserie von vier Punkten die Vorentscheidung im ersten Satz besorgte.

Der zweite Durchgang verlief bis zum 18:18 ausgeglichen, ehe sich die FdG mit drei verschlagenen Angriffen in Folge selbst ins Abseits bugsierte. Zu viele Eigenfehler, darunter allein fünf verschlagene Angaben, machten auch im dritten Satz den Unterschied. Damit hat die FdG nun die rote Laterne übernommen.

Wolfgang Volmer

Kommentare
Aus dem Ressort
Nach dem Winter oben dran bleiben
Fußball
Die höherklassigen Fußballteams haben ihre Vorbereitung auf die Fortsetzung der laufenden Saison längst aufgenommen. Jetzt aber treten langsam auch...
Falkenhorst als Titelverteidiger
Frauenfußball
Zum dritten Mal lädt der Fußballkreis Herne zum Duwe-Hallenkreispokal der Frauen ein. Am kommenden Sonntag, 1. Februar, kämpfen 13 Frauenteams ab...
Tanz-Zwillinge stehen wieder im Landeskader
Tanzsport
Im dritten Jahr in Folge haben sich Mascha und Valeria Hatkevitch, die 14-jährigen Tanz-Zwillinge des Herner TC, mit einer Kurzchoreographie beim...
Schillerschüler jubeln
Lokales
In einem spannenden Finale der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft der Grundschulen setzte sich die Schillerschule mit 2:1 gegen die Grundschule der...
Bronze für Lea Walter im Doppel, keine Erfolge im Einzel
Mädchentischtennis
Drei Spielerinnen des DSC Wanne-Eickel bei den Westdeutschen Meisterschaften in Ibbenbüren.
Fotos und Videos
Erfolgreicher Krimi gegen Hamm
Bildgalerie
Eishockey
38. Herner Silvesterlauf
Bildgalerie
Silvesterlauf
Damen verlieren knapp
Bildgalerie
Basketball-Bundesliga
Herner TC weiter erfolgreich
Bildgalerie
Damen-Basketball-Bundesli...
article
7289760
Derbyniederlage lässt Herner ans Tabellenende rutschen
Derbyniederlage lässt Herner ans Tabellenende rutschen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/herne-und-wanne-eickel/derbyniederlage-laesst-herner-ans-tabellenende-rutschen-id7289760.html
2012-11-13 17:13
Herne Wanne-Eickel