Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Volleyball

Derbyniederlage lässt Herner ans Tabellenende rutschen

13.11.2012 | 17:13 Uhr
Derbyniederlage lässt Herner ans Tabellenende rutschen
Michael Runnebaum im AngriffFoto: privat

SG FdG Herne -
SVE Grumme 0:3

Sätze: 19:25, 22:25, 20:25.

FdG: Engel, Ikemann, Nedballa, Neges, Pietsch, Runnebaum, A. Rupprecht, B. Rupprecht, Schug, Schwartz, Telsemeyer.

Deutlich stärker als zuletzt präsentierten sich Hernes Landesliga-Volleyballer im Derby gegen den Tabellenzweiten. Belohnt wurde das Team von Claudia Levenig jedoch nicht. Die 0:3-Heimniederlage wurde dem Spielverlauf in dieser Deutlichkeit nicht gerecht.

Allerdings schaffte es die FdG in den 58 Spielminuten nie, sich mit einer Miniserie abzusetzen und den Gegner zu verunsichern. Fast jede gelungene Abwehraktion der Gastgeber beantwortete Grumme mit einem gut platzierten Angriff.

Trotzdem war Trainerin Levenig mit der Vorstellung insgesamt zufrieden. Eine besonders starke Partie attestierte sie Matthias Neges. Hellwach in Annahme wie Abwehr, hielt der FdG-Libero sein Team ein ums andere mal im Ballwechsel. Lediglich die Sprungaufschläge von Bochums Johannes Terwellen bereiteten größere Probleme. Terwellen war es auch, der mit einer Aufschlagserie von vier Punkten die Vorentscheidung im ersten Satz besorgte.

Der zweite Durchgang verlief bis zum 18:18 ausgeglichen, ehe sich die FdG mit drei verschlagenen Angriffen in Folge selbst ins Abseits bugsierte. Zu viele Eigenfehler, darunter allein fünf verschlagene Angaben, machten auch im dritten Satz den Unterschied. Damit hat die FdG nun die rote Laterne übernommen.

Wolfgang Volmer



Kommentare
Aus dem Ressort
Niederlage in letzter Sekunde
A-Jugendfußball
Landesliga: SuS Kaiserau - SC Westfalia Herne 2:1. „Das war unfassbar bitter. Mit der allerletzten Aktion haben wir das Spiel verloren. Kämpferisch war die Leistung der Jungs in Ordnung. Dass zum Saisonstart spielerisch noch nicht alles läuft, ist klar“, war SCW-Coach Sascha Erbe mit dem Auftritt...
DSC trumpft im Derby groß auf
C-Jugendfußball
Landesliga: SC Westfalia Herne – VfB Waltrop 0:3 (0:2). „Das war nicht der Einstand, den wir uns erhofft hatten“, meinte Matthias Horn nach dem mutlosen Auftritt seiner Elf, die größtenteils aus Spielern der letztjährigen C2 bestand. Die Blau-Weißen ließen sich von der harten Gangart der Gäste...
TTC Ruhrstadt scheitert in der Vorrunde
Tischtennis Pokal
Außer Spesen nichts gewesen: Aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses landete der TTC Ruhrstadt Herne im Vorrundenturnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft im bayrischen Bad Königshofen nur auf Rang zwei und ist damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden.
Ein Auftakt nach Maß
Tischtennis Verbandsliga
Sie gehören unterschiedlichen Gruppen an, haben aber das gleiche Ziel: Beide Herner Tischtennis-Verbandsligisten wollen sich in dieser Saison für die künftige NRW-Liga qualifizieren. Den ersten Schritt haben TTC Herne-Vöde wie DSC Wanne-Eickel nun geschafft.
DSC mit 1:1 gegen Marl-Hüls nicht zufrieden
Fußball Verbandsliga
Ein Unentschieden – damit wäre er nicht zufrieden, tönte Martin Stroetzel vor dem Spiel des DSC Wanne-Eickel gegen Marl-Hüls. Das Spiel endete 1:1 und Stroetzel war doch fast zufrieden. Nur mit dem Ergebnis nicht.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Impressionen vom Cranger Kirmes Cup
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Leichtathletik
Bildgalerie
Fotostrecke
DFB-Elf gewinnt 4 : 0
Bildgalerie
Herne
Weitere Nachrichten aus dem Ressort