Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Basketball

Bittere Niederlage für Hernes Bundesligareserve

13.11.2012 | 17:18 Uhr
Bittere Niederlage  für Hernes Bundesligareserve
Nur selten konnte sich Carolin van der Velde (r.) unter dem Korb so in Szene setzen.Foto: Ute Gabriel

In letzter Minute verloren die Basketballerinnen des Herner TC II das Spitzenspiel der Regionalliga gegen den neuen Tabellenführer aus Köln.

Herner TC II -
Köln 99ers 53:54

Viertel: 10:16, 8:9, 17:12, 18:17.

HTC II: Siebert (10), Schölei (9), Kassack (9), Schmidt (9), van der Velde (7), Bräuer (5), Winkelmann (2), Muny (1), Günther, Gertz.

Das hatte sich Hernes junge Bundesligareserve ganz anders vorgestellt. Gut vorbereitet und mit vier Nachwuchsspielerinnen aus dem Erstliga-kader aufgepeppt, wollten sie sich mit einem Erfolg über den Tabellenzweiten gern selbst Richtung Spitze orientieren. Doch daraus wurde nichts: Obwohl sich die HTC-Reserve nach der Pause zu einer guten Leistung aufraffte, reichte es nicht ganz zum erhofften Sieg.

Anfangs lief noch nicht viel zusammen. Zwar bewies Neuzugang Mareike Muny bei ihrem Debüt ein gutes Auge für ihre Mitspielerinnen, doch die kamen nicht richtig in die Gänge. Erst in der vierten Minute gelang Luisa Bräuer der erste Feldkorb, und auch danach blieb die Punkteausbeute mehr als mager. Mit einem 18:25-Rückstand ging es in die Kabine.

Dort fand Trainerin Angela Delmis offenbar passende Worte. Jedenfalls fing ihr Team jetzt an, richtig Basketball zu spielen. Punkt um Punkt kämpfte sich der HTC heran. Auch als sich Köln zu Beginn des letzten Viertels wieder leicht absetzte, ließen sich die Gastgeberinnen nicht entmutigen. Mit einem 6:0-Run zum 53:52 übernahmen sie in der „Crunch-Time“ die Führung, ehe Köln mit einem Glückstreffer neun Sekunden vor Schluss das Blatt erneut wendete.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
U17 des HTC wird Deutscher Meister
Basketball
Toller Erfolg für den Herner TC: Die U17-Mädchen krönten mit dem Gewinn des DM-Titels eine großartige Herner Basketballsaison.
DSC Wanne-Eickel kann die Meisterschaft abhaken
Fußball Westfalenliga
Verdiente Pleite bei Spitzenreiter Wickede. Trotz der schwachen Leistung wäre ein Punkt möglich gewesen, doch der Schiedsrichter und Nours Fehlschuss...
Behäbige Westfalia verteilt Geschenke
Fußball Oberliga
Der SC Westfalia Herne schwebt weiter in höchster Abstiegsgefahr. Beim 0:2 gegen Rheine spielte die Wortmann-Elf auch wie ein Absteiger.
Herner Aufholjagd bleibt unbelohnt
Handball Verbandsliga
Erst nach 40 Minuten und einem 14-Tore-Rückstand rappelte sich der HC Westfalia noch auf. Zu spät, Herne verlor in Westerholt mit 35:37.
HCW will sich Relegation ersparen
Handball Verbandsliga
SV Westerholt – HC Westfalia Herne (Sa., 19 Uhr). Der für eine mögliche Relegation relevante drittletzte Tabellenplatz ist gesichert, auch wenn in den...
Fotos und Videos
Sportlerehrung 2014
Bildgalerie
Sport in Herne
Fußball-Oberliga Westfalen
Bildgalerie
Remis 0:0
Klaus Fischer kann den Fallrückzieher noch
Bildgalerie
Fußball - Traditionsspiel
article
7289817
Bittere Niederlage für Hernes Bundesligareserve
Bittere Niederlage für Hernes Bundesligareserve
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/herne-und-wanne-eickel/bittere-niederlage-fuer-hernes-bundesligareserve-id7289817.html
2012-11-13 17:18
Herne Wanne-Eickel