Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Basketball

Bittere Niederlage für Hernes Bundesligareserve

13.11.2012 | 17:18 Uhr
Bittere Niederlage  für Hernes Bundesligareserve
Nur selten konnte sich Carolin van der Velde (r.) unter dem Korb so in Szene setzen.Foto: Ute Gabriel

In letzter Minute verloren die Basketballerinnen des Herner TC II das Spitzenspiel der Regionalliga gegen den neuen Tabellenführer aus Köln.

Herner TC II -
Köln 99ers 53:54

Viertel: 10:16, 8:9, 17:12, 18:17.

HTC II: Siebert (10), Schölei (9), Kassack (9), Schmidt (9), van der Velde (7), Bräuer (5), Winkelmann (2), Muny (1), Günther, Gertz.

Das hatte sich Hernes junge Bundesligareserve ganz anders vorgestellt. Gut vorbereitet und mit vier Nachwuchsspielerinnen aus dem Erstliga-kader aufgepeppt, wollten sie sich mit einem Erfolg über den Tabellenzweiten gern selbst Richtung Spitze orientieren. Doch daraus wurde nichts: Obwohl sich die HTC-Reserve nach der Pause zu einer guten Leistung aufraffte, reichte es nicht ganz zum erhofften Sieg.

Anfangs lief noch nicht viel zusammen. Zwar bewies Neuzugang Mareike Muny bei ihrem Debüt ein gutes Auge für ihre Mitspielerinnen, doch die kamen nicht richtig in die Gänge. Erst in der vierten Minute gelang Luisa Bräuer der erste Feldkorb, und auch danach blieb die Punkteausbeute mehr als mager. Mit einem 18:25-Rückstand ging es in die Kabine.

Dort fand Trainerin Angela Delmis offenbar passende Worte. Jedenfalls fing ihr Team jetzt an, richtig Basketball zu spielen. Punkt um Punkt kämpfte sich der HTC heran. Auch als sich Köln zu Beginn des letzten Viertels wieder leicht absetzte, ließen sich die Gastgeberinnen nicht entmutigen. Mit einem 6:0-Run zum 53:52 übernahmen sie in der „Crunch-Time“ die Führung, ehe Köln mit einem Glückstreffer neun Sekunden vor Schluss das Blatt erneut wendete.


Kommentare
Aus dem Ressort
Marcel Zielinski und Valeriya Khatsey mit Chancen auf den Turniersieg
Tennis
Am heutigen Samstag steigen die Halbfinal- und Finalspiele des 25. Herner-Jugendtennis-Turniers um den St. Elisabeth-Cup. Nachdem die U21-Konkurrenzen ihr Turnier schon am vergangenen Mittwoch beendet hatten, haben heute die Spielerinnen und Spieler der U12, U14 und U16 ihre große Bühne.
VFA kann Wünsche der meisten Vereine erfüllen
Fußball
Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball-und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat die überkreisliche Staffeleinteilung für die Spielzeit 2014/15 vorgenommen. Dabei konnte das vom Herner Reinhold Spohn geleitete Gremium die Wünsche der Vereine zu 90 Prozent erfüllen. Für die Herner...
Westfalia angelt sich Rios und Filipovic
Fußball
Für viele Herner Fußballteams stehen am Wochenende die ersten Vorbereitungsspiele auf dem Plan. Lediglich der SC Westfalia hat seinen Test wegen des Regens der letzten Tage absagen müssen. Dafür waren die Herner in Sachen Spielerverpflichtungen wieder erfolgreich.
Noch ein Schritt bis München
Tennis
Der Weg nach München zur Endrunde um die Deutsche Tennismeisterschaft ist planiert, jetzt müssen die Herren 30 des TC Parkhaus Wanne-Eickel „nur“ noch den letzten Schritt machen. 14 Tage nach dem denkwürdigen Showdown in Wesel-Flüren, der Cheftrainer Dieter Davidsen immer noch eine Gänsehaut auf...
BSG-Damen bejubeln überraschende Goldmedaillen
Behindertensport
Nicht alle Träume gingen für die Aktiven der BSG Herne bei den Deutschen Meisterschaften im Kegeln/Schere der Behinderten in Erfüllung. Umso heller strahlte eine Goldmedaille, mit der niemand gerechnet hatte: Das Damenteam mit Margarete Heyduk, Bärbel Schweiger, Ulrike Rathke, Doris Penger sowie...
Umfrage
Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

 
Fotos und Videos
Leichtathletik
Bildgalerie
Fotostrecke
DFB-Elf gewinnt 4 : 0
Bildgalerie
Herne
Reitturnier bei St. Hubertus
Bildgalerie
Pferdesport
Rekordsumme fürs Hospiz
Bildgalerie
Herne