Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Basketball

Bittere Niederlage für Hernes Bundesligareserve

13.11.2012 | 17:18 Uhr
Bittere Niederlage  für Hernes Bundesligareserve
Nur selten konnte sich Carolin van der Velde (r.) unter dem Korb so in Szene setzen.Foto: Ute Gabriel

In letzter Minute verloren die Basketballerinnen des Herner TC II das Spitzenspiel der Regionalliga gegen den neuen Tabellenführer aus Köln.

Herner TC II -
Köln 99ers 53:54

Viertel: 10:16, 8:9, 17:12, 18:17.

HTC II: Siebert (10), Schölei (9), Kassack (9), Schmidt (9), van der Velde (7), Bräuer (5), Winkelmann (2), Muny (1), Günther, Gertz.

Das hatte sich Hernes junge Bundesligareserve ganz anders vorgestellt. Gut vorbereitet und mit vier Nachwuchsspielerinnen aus dem Erstliga-kader aufgepeppt, wollten sie sich mit einem Erfolg über den Tabellenzweiten gern selbst Richtung Spitze orientieren. Doch daraus wurde nichts: Obwohl sich die HTC-Reserve nach der Pause zu einer guten Leistung aufraffte, reichte es nicht ganz zum erhofften Sieg.

Anfangs lief noch nicht viel zusammen. Zwar bewies Neuzugang Mareike Muny bei ihrem Debüt ein gutes Auge für ihre Mitspielerinnen, doch die kamen nicht richtig in die Gänge. Erst in der vierten Minute gelang Luisa Bräuer der erste Feldkorb, und auch danach blieb die Punkteausbeute mehr als mager. Mit einem 18:25-Rückstand ging es in die Kabine.

Dort fand Trainerin Angela Delmis offenbar passende Worte. Jedenfalls fing ihr Team jetzt an, richtig Basketball zu spielen. Punkt um Punkt kämpfte sich der HTC heran. Auch als sich Köln zu Beginn des letzten Viertels wieder leicht absetzte, ließen sich die Gastgeberinnen nicht entmutigen. Mit einem 6:0-Run zum 53:52 übernahmen sie in der „Crunch-Time“ die Führung, ehe Köln mit einem Glückstreffer neun Sekunden vor Schluss das Blatt erneut wendete.



Kommentare
Aus dem Ressort
Niederlage in letzter Sekunde
A-Jugendfußball
Landesliga: SuS Kaiserau - SC Westfalia Herne 2:1. „Das war unfassbar bitter. Mit der allerletzten Aktion haben wir das Spiel verloren. Kämpferisch war die Leistung der Jungs in Ordnung. Dass zum Saisonstart spielerisch noch nicht alles läuft, ist klar“, war SCW-Coach Sascha Erbe mit dem Auftritt...
DSC trumpft im Derby groß auf
C-Jugendfußball
Landesliga: SC Westfalia Herne – VfB Waltrop 0:3 (0:2). „Das war nicht der Einstand, den wir uns erhofft hatten“, meinte Matthias Horn nach dem mutlosen Auftritt seiner Elf, die größtenteils aus Spielern der letztjährigen C2 bestand. Die Blau-Weißen ließen sich von der harten Gangart der Gäste...
TTC Ruhrstadt scheitert in der Vorrunde
Tischtennis Pokal
Außer Spesen nichts gewesen: Aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses landete der TTC Ruhrstadt Herne im Vorrundenturnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft im bayrischen Bad Königshofen nur auf Rang zwei und ist damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden.
Ein Auftakt nach Maß
Tischtennis Verbandsliga
Sie gehören unterschiedlichen Gruppen an, haben aber das gleiche Ziel: Beide Herner Tischtennis-Verbandsligisten wollen sich in dieser Saison für die künftige NRW-Liga qualifizieren. Den ersten Schritt haben TTC Herne-Vöde wie DSC Wanne-Eickel nun geschafft.
DSC mit 1:1 gegen Marl-Hüls nicht zufrieden
Fußball Verbandsliga
Ein Unentschieden – damit wäre er nicht zufrieden, tönte Martin Stroetzel vor dem Spiel des DSC Wanne-Eickel gegen Marl-Hüls. Das Spiel endete 1:1 und Stroetzel war doch fast zufrieden. Nur mit dem Ergebnis nicht.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Impressionen vom Cranger Kirmes Cup
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Leichtathletik
Bildgalerie
Fotostrecke
DFB-Elf gewinnt 4 : 0
Bildgalerie
Herne
Weitere Nachrichten aus dem Ressort