Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Basketball

Bittere Niederlage für Hernes Bundesligareserve

13.11.2012 | 17:18 Uhr
Bittere Niederlage  für Hernes Bundesligareserve
Nur selten konnte sich Carolin van der Velde (r.) unter dem Korb so in Szene setzen.Foto: Ute Gabriel

In letzter Minute verloren die Basketballerinnen des Herner TC II das Spitzenspiel der Regionalliga gegen den neuen Tabellenführer aus Köln.

Herner TC II -
Köln 99ers 53:54

Viertel: 10:16, 8:9, 17:12, 18:17.

HTC II: Siebert (10), Schölei (9), Kassack (9), Schmidt (9), van der Velde (7), Bräuer (5), Winkelmann (2), Muny (1), Günther, Gertz.

Das hatte sich Hernes junge Bundesligareserve ganz anders vorgestellt. Gut vorbereitet und mit vier Nachwuchsspielerinnen aus dem Erstliga-kader aufgepeppt, wollten sie sich mit einem Erfolg über den Tabellenzweiten gern selbst Richtung Spitze orientieren. Doch daraus wurde nichts: Obwohl sich die HTC-Reserve nach der Pause zu einer guten Leistung aufraffte, reichte es nicht ganz zum erhofften Sieg.

Anfangs lief noch nicht viel zusammen. Zwar bewies Neuzugang Mareike Muny bei ihrem Debüt ein gutes Auge für ihre Mitspielerinnen, doch die kamen nicht richtig in die Gänge. Erst in der vierten Minute gelang Luisa Bräuer der erste Feldkorb, und auch danach blieb die Punkteausbeute mehr als mager. Mit einem 18:25-Rückstand ging es in die Kabine.

Dort fand Trainerin Angela Delmis offenbar passende Worte. Jedenfalls fing ihr Team jetzt an, richtig Basketball zu spielen. Punkt um Punkt kämpfte sich der HTC heran. Auch als sich Köln zu Beginn des letzten Viertels wieder leicht absetzte, ließen sich die Gastgeberinnen nicht entmutigen. Mit einem 6:0-Run zum 53:52 übernahmen sie in der „Crunch-Time“ die Führung, ehe Köln mit einem Glückstreffer neun Sekunden vor Schluss das Blatt erneut wendete.


Kommentare
Aus dem Ressort
Auf SV Sodingen wartet der nächste Brocken
Fußball
Das Ziel ist erreicht, bei der ersten Zugabe haben Sodingens Fußballer aber gepatzt. Das 1:7 gegen Marl-Hüls war nach dem erstmaligen Halbfinaleinzug schon ein kleiner Dämpfer. Am Samstag (16 Uhr) hat der SVS die zweite Chance, den starken Eindruck aus der Vorrunde zu bestätigen und aus einem guten...
Westfalia angelt sich Stürmer mit Erfahrung aus der 3. Liga
Fußball
Ungeachtet der noch immer schwierigen Personalsituation unterzieht sich Fußball-Oberligist SC Westfalia Herne am Sonntag einem weiteren test. Um 14 Uhr geht es im Stadion am Schloss Strünkede gegen einen Nordrhein-Oberligisten, die U23 des MSV Duisburg.
DSC kann sich in der Siegerliste verewigen
Fußball
Fünfmal Wattenscheid 09, viermal Westfalia Herne, dreimal SpVgg. Erkenschwick, je einmal VfL Bochum und Germania Gladbeck: Der Name DSC Wanne-Eickel fehlt bislang in der Siegerliste des Cranger-Kirmes-Cups. Aber das kann sich heute ändern. Um 18 Uhr bestreitet der Westfalenligist im Sodinger...
Alle Herner Bezirksligisten testen vor eigenem Publikum
Fußball
SV Fortuna Herne - SV Wanne 11 (Sa., 15 Uhr, Horsthauser Straße). Eben erst aus dem Cranger-Kirmes-Cup ausgeschieden, da wartet bereits der nächste Test für den SV Wanne 11: Bei Bezirksligist SV Fortuna Herne. Ursprünglich war die Partie für morgen vorgesehen, doch nun fährt der Landesligist bereits...
Erwig schenkt Sodingern fünf Dinger ein
Fußball
Mit einer Niederlage hatte der SV Sodingen rechnen müssen. Dass ihnen der Topfavorit der Westfalenliga aber mit 7:1 die Grenzen aufzeigen würde, das hatten sich die tapferen Landesligakicker nicht träumen lassen. Allein Christian Erwig traf fünfmal für den TSV Marl-Hüls.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Impressionen vom Cranger Kirmes Cup
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Leichtathletik
Bildgalerie
Fotostrecke
DFB-Elf gewinnt 4 : 0
Bildgalerie
Herne