Wolfgang Fischer sammelt Titel ein

Keine Angst vor schweren Lasten: Wolfgang Fischer.
Keine Angst vor schweren Lasten: Wolfgang Fischer.
Foto: privat

Hattingen..  Das Jahr 2015 ist für Wolfgang Fischer ein ausgesprochen gutes. Der Kraftsportler vom PSV Ennepe hat seine ohnehin schon gut ausgestattete Trophäensammlung noch einmal erweitert.

Bei den Deutschen Meisterschaften in Schwetzingen holte er sich in der Konkurrenz der über 40-Jährigen die Titel im Bankdrücken und Kreuzheben. Im Bankdrücken stellte er mit 140 kg zudem einen neuen deutschen Rekord auf. Die alte Bestmarke lag bei 125 kg.

Zuvor hatte der Hattinger durch seine Leistungen auf der britischen Insel aufhorchen lassen. In Limerick wurde er Irischer Meister im Kraftdreikampf (Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeugen), und in Coventry wurde er Britischer Meister im Bankdrücken (137,5 kg) und Kreuzheben (175 kg).
Sein nächstes Ziel ist die Europameisterschaft, die vom 25. bis 28. Juni in Coventry stattfindet.