Winz-Baak rückt auf Platz vier vor

Duncan Wesener gewann beide Einzel für Winz-Baak.
Duncan Wesener gewann beide Einzel für Winz-Baak.
Foto: WAZ FotoPool

Hattingen.. VfL Winz-Baak -
TTC Post Hiltrop 9:3

Einen deutlichen 9:3-Sieg gegen die zweite Mannschaft des TTC Post Hiltrop schaffte der VfL Winz-Baak in der Tischtennis-Bezirksliga. Damit rückten die Nordstädter in der Tabelle auf den vierten Platz vor.

Sollte es so bleiben, dann ginge es nach Abschluss der regulären Saison in die Entscheidungsspiele um den Aufstieg. „Das interessiert uns aber weniger“, sagt VfL-Sprecher Lars Odendahl. „Für uns ist nur der Klassenerhalt wichtig, und deshalb richten wir den Blick auch nach unten. Denn von einem Abstiegsrelegationsplatz sind wir auch nur vier Punkte entfernt. Das zeigt also schon, dass die Liga sehr ausgeglichen ist.“

Im Spiel gegen Hiltrop überzeugten auf Winz-Baaker Seite vor allem Simon Woywod und Duncan Wesner, die jeweils ihre beiden Einzel gewannen.

VfL: Woywod/Wesener 1:0, Kreuzholz/Klaucke 1:0, Karsten/Hefer 1:0, Woywod 2:0, Kreuzholz 1:1, Wesener 2:0, Karsten 0:1, Klaucke 1:0, Schefer 0:1.