Westfalias Vorstand im Amt bestätigt

Bei der Jahreshauptversammlung der DJK Westfalia Welper wurde der amtierende Vorstand ohne Gegenstimme oder Enthaltung wiedergewählt. Eine Änderung gab es aber doch: Für Thomas Wolf, der sein Amt zur Verfügung stellte, die DJK aber weiter unterstützen will, wurde Maximilian Kothe-Marxmeier neuer Jugendwart.

Besonders erfreut zeigte sich der 1. Vorsitzende Fabian Andreas über die angewachsene Mitgliederzahl. „Im Jugend- und Damenbereich sind viele neue Mitglieder dazugekommen. Die Zahl ist insgesamt von 381 auf 466 hochgeschnellt“, sagte Fabian Andreas, der dann ein besonderes Schmankerl ankündigte. „Wir werden eine Skifreizeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durchführen und hoffen auf bis zu 70 Teilnehmer“, so Andreas.

Für ihre 60jährige Mitgliedschaft wurden Lothar Schmidt und Bernd Nierhauve, für 50 Jahre lange Treue Lothar von Hagen geehrt. 25 Jahre lang sind schon Andre Dönnicke, Axel Midhoff sowie Dominik und Andre Bauer im Verein