Vier Burzeya-Tore für den SC Oberstüter

SCO-Trainer Fabian Vogelbruch.
SCO-Trainer Fabian Vogelbruch.
Foto: WAZ FotoPool

Hattingen..  Durch den 4:3-Sieg gegen den RSV Hattingen II ist der SC Oberstüter in der Fußball-Kreisliga C auf Platz zwei vorgerückt.

Die Mannschaft von Trainer Fabian Vogelbruch geriet nach einem Treffer von Dennis Bütow allerdings in Rückstand. Doch bis zur Halbzeit gelangen dann André Burzeya vier Tore in Folge. Doch es wurde noch einmal eng. Denn der RSV verkürzte durch Maksim Nagoritschnyy und Johann Berg noch einmal auf 3:4. Der SC Oberstüter steht jetzt auf einem Relegationsplatz, Rang eins ist aber außer Sichtweite.