TSG und SFN testen Regionalligisten

Hasan Ülker und die TSG empfangen den VfL Bochum, Niederwenigern die SG Wattenscheid 09.
Hasan Ülker und die TSG empfangen den VfL Bochum, Niederwenigern die SG Wattenscheid 09.
Foto: WAZ FotoPool

Sprockhövel/Hattingen..  Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel startet mit einer sehr attraktiven Partie in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Am morgigen Mittwoch empfängt die Mannschaft von Trainer Robert Wasilewski um 19 Uhr die U23 des Zweitligisten VfL Bochum im Baumhof. Der Regionalligist unter dem neuen Trainer Dimitrios Grammozis hat soeben den Gewinn der Bochumer Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gefeiert. Grammozis hat Thomas Reis abgelöst, der Co-Trainer der VfL-Profis wurde. Die TSG startet am 22. Februar beim FC Eintracht Rheine in die Rückrunde.
Auch Landesligist SF Niederwenigern hat hohen Besuch an der Burgaltendorfer Straße. Mit der SG Wattenscheid 09 kommt ein aktueller Regional- und ehemaliger Bundesligist zum ersten Test. Die Begegnung, ebenfalls am Mittwoch, wird um 19 Uhr angepfiffen. Mario Klinger, Sohn des Sportfreunde-Co-Trainers Dietmar Klinger, spielt zwar für Wattenscheid, wird aber wohl nicht auflaufen. „Mario ist verletzt“, sagt Niederwenigerns Abteilungsleiter Bertold Pieper. Die Sportfreunde bestreiten ihr erstes Meisterschaftsspiel am 8. März in Königshardt.