TSG erkämpft Endspiel um den Aufstieg

Der C-Jugend-Kader der TSG Sprockhövel.
Der C-Jugend-Kader der TSG Sprockhövel.
Foto: privat

Sprockhövel.. SV Schermbeck -
TSG Sprockhövel 1:3

Die C-Jugend-Fußballer der TSG Sprockhövel wahrten ihre Chance auf den Landesliga-Aufsieg. Nach dem 3:1-Sieg gegen den SV Schermbeck steht jetzt ein „Endspiel“ um die Meisterschaft gegen den DSC Wanne-Eickel an.

In Schermbeck lief es zunächst aber nicht so gut, denn schon in der 4. Minute gingen die Gastgeber in Führung. Die TSG ließ sich jedoch vom Rückstand nicht beeindrucken, schüttelte sich kurz und übernahm sofort die Spielkontrolle. Das Team vom Baumhof setzte die Gastgeber unter Druck und kam schnell durch Max Michels‘ Schuss aus spitzem Winkel zum Ausgleich (12.). Bereits der nächste Angriff brachte die C1 durch eine schöne Kopfballbogenlampe von Amar Tabakovic mit 2:1 (13.) in Führung. In der 57. Minute erhöhte Amar Tabakovic per Elfmeter sogar noch auf 3:1.

Die Entscheidung im Aufstiegskampf fällt so am 30. Mai. Die TSG liegt momentan zwar drei Punkte hinter Wanne-Eickel, könnte mit einem Sieg nach Punkten allerdings gleichziehen und hätte dann auch den besseren direkten Vergleich.

TSG: Gradic, Albayrak, Nolte, Michels, Tackenberg, Nilovic, Tabakovic, Najdanovic, Guthof, Scholtes, Wiederholz, Oxfort, Herweg, Türkucar.