Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Stadtmeisterschaft

Titelverteidiger SFN wieder im Finale

27.07.2013 | 19:59 Uhr
Titelverteidiger SFN wieder im Finale
Blankensteins Vladislav Dinges (Bildmitte) im Zweikampf mit Niederwenigerns Fabian Lümmer (links).Foto: Joachim Haenisch

Hattingen. SF Niederwenigern -
TuS Blankenstein 6:1

So eindeutig wie das Ergebnis aussieht war das Halbfinalspiel zwischen den Sportfreunden Niederwenigern und dem TuS Blankenstein allerdings nicht. Etwas mehr als eine Stunde lang wehrte sich das klassentiefere Team aus Blankenstein wirklich gut. Niederwenigern tat sich anfangs schwer mit den tief stehenden Blankensteinern.

Nach 24 Minuten erzielte Zugang Christopher Weusthoff die Führung für den Landesligisten, doch die Mannschaft von Rainer Sprenger schien nicht schockiert und schoss sechs Minuten später durch Kevin Finkenstein den Ausgleich. Als die Kräfte des A-Ligisten nachließen, schlugen die Sportfreunde dann gleich dreimal innerhalb weniger Augenblicke zu. Erst traf Fabian Lümmer, und dann folgten die Treffer von Sevdar Akkan und Niklas Lümmer, ehe Henning Schmischke und wieder Fabian Lümmer den 6:1-Endstand herstellten.

Tore: 1:0 Christopher Weusthoff (24.), 1:1 Kevin Finkenstein (32.), 2:1 Fabian Lümmer (65.), 3:1 Sevdar Akkan (67.), 4:1 Niklas Lümmer (68.), 5:1 Henning Schmischke (88.), 6:1 Fabian Lümmer (90.).

SFN: Langer, Akkan, Rolfes (46. Angerstein), Feldmann, Osterhage, Kraushaar, Schmischke, N. Lümmer, Dobinski (74. Paries), Weusthoff (54. F. Lümmer), Machtemes.
TuS: Klink (64. Tanju), Herling, Vahrenholt, Wehefritz, Stracke (66. Schittko), Dinges, Henke, Lemanski, Afrasiab, Finkenstein (68. Kuske), Blättler (59. Przondziono).

Julian Resch



Kommentare
Aus dem Ressort
Wasilewski-Team tritt bei Landesligist Linden an
Fußball: Westfalenpokal
Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel spielt am Mittwochabend um den Einzug in die dritte Runde des Westfalenpokals. Die Partie beim Landesligisten CSV SF Linden wird um 19.30 Uhr auf dem Ascheplatz In der Hei angepfiffen.
Sprockhöveler Sieg im Schlussspurt
Damenhandball: Landesliga
Mit einer deutlichen Leistungsstegerung gegenüber der Auftaktniederlage haben sich die Handballerinnen der TSG Sprockhövel ihren ersten Saisonsieg gesichert. Sie schlugen den TV Wanne am zweiten Spieltag mit 20:15.
Hattinger Herren glatt geschlagen
Volleyball: Landesliga
Die Volleyballer des TuS Hattingen sind mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Beim TVE Vogelsang unterlagen sie mit 0:3 nach Sätzen.
HSC Welper unterliegt dem Zweiten des Vorjahres
Damenhandball:...
Die Damen des HSC Welper haben auch ihre zweite Partie in der Bezirksliga verloren. Die Aufsteigerinnen unterlagen der HSG Wetter/Grundschöttel in eigener Halle mit 18:24.
Sprockhöveler Jugend siegt weiter
Jugendfußball:...
Die A-Junioren der TSG Sprockhövel haben auch ihr drittes Spiel gewonnen. Nicht nur das: Beim 3:2-Erfolg über den SC Verl kamen die Sprockhöveler wie in den ersten beiden Partien nach einem Rückstand zurück, diesmal gleich zwei Mal.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Handball Verbandsliga
Bildgalerie
Hattingen
Fußball-Landesliga
Bildgalerie
Hattingen
Fußball Landesliga
Bildgalerie
SC Obersprockhövel gegen...
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort