Tennis-Jugend kämpft um die Titel

Auf der Tennisanlage der TSG Sprockhövel finden am Donnerstag, 4. Juni, ab 12 Uhr die Endspiele der Jugend-Stadtmeisterschaften statt. Nach dem Finale der U18-Junioren werden gegen 16 Uhr die Sieger durch den Sprockhöveler Bürgermeister und Vertreter des Stadtsportverbandes geehrt.

Die Konkurrenz U18-Juniorinnen ist bereits entschieden: Stadtmeisterin wurde Esther Koch (TSG Sprockhövel), die gegen Anna Kohlstadt (TG Hiddinghausen) mit 6:1 und 6:4 gewann.

Parallel dazu bietet die Tennisabteilung der TSG Sprockhövel in diesem Zeitraum „Schnuppertennis“ für Jedermann an, um das Interesse am Tennissport weiter zu fördern. Gäste, die schon immer mal den Tennisschläger schwingen wollten, sind gerne willkommen. Schläger und Bälle werden gestellt, für Tennisschuhe ist selbst zu sorgen.

Folgende Spiele stehen am Endspieltag noch an: U 12 gemischt: Sieger aus den Halbfinals: Mohnhaus - Kischkat (beide TGH) gegen Schroeder (TGH) - Lindrath (TSG).

U15 Juniorinnen: Roßbach - Müller (beide TSG).

U15 Junioren: Engelhardt (TGH) - Sieger M. Hibbeln - N. Schröder (beide TGH).

U18 Junioren: Sieger aus den Halbfinals: Kockel - Gerisch (beide TSG) gegen Schocke (TSG) - Kordt (TGH).