Swim & Run geht in die 10. Auflage

Rund um das Schulzentrum Holthausen findet der Wettkampf statt.
Rund um das Schulzentrum Holthausen findet der Wettkampf statt.
Foto: Haenisch / waz fotopool

Hattingen..  In die bereits zehnte Auflage geht in diesem Jahr der Hattinger Swim & Run. Am Freitag, 1. Mai, soll rund um das Schulzentrum Holthausen wieder ein spannendes Rennen stattfinden.

In vier Wettkampfklassen geht der Hattinger Swim & Run über die Bühne. Neben drei Wettbewerben für Kinder und Jugendliche gibt es auch den Hauptwettkampf.

Die kleinsten Starter schwimmen 50 Meter und laufen 200 Meter. Zudem werden folgende Distanzen angeboten: 200 Meter Schwimmen/1 Kilometer Laufen und 400 Meter Schwimmen/2,5 Kilometer Laufen. Teilnehmer ab 16 Jahren müssen dann 500 Meter im Wasser zurücklegen und fünf Kilometer laufen.

Die Triathlon-Abteilung der SG Welper, die den Duathlon ausrichtet, ist stolz darauf, dass die Veranstaltung seit 2006 durchgeführt wird. „Das ist schon was“, freut sich Abteilungsleiter Thomas Wagner, der anfangs gehofft hatte, dass sich die Veranstaltung nicht nur etabliert, sondern auch weiterentwickelt. Das hat sie getan, wenn man sich die Teilnehmerzahlen anschaut. Denn die stiegen von 90 Startern (2006) auf über 100 – im Jahr 2012 waren sogar 154 Sportler dabei.Insgesamt gab es seit Beginn im Herbst 2006 940 Teilnehmer. In diesem Jahr erwarten die Triathleten der SG Welper etwa 115 Starter.