SuS-Mädchen kurz vor dem Aufstieg

Die U17-Fußballerinnen des SuS Niederbonsfeld wollen in die Niederrhein-Liga.
Die U17-Fußballerinnen des SuS Niederbonsfeld wollen in die Niederrhein-Liga.
Foto: FUNKE Foto Services

Hattingen..  Im Kampf um den Aufstieg in die Niederrhein-Liga haben die U17-Mädchen des SuS Niederbonsfeld gute Karten. Nach dem 4:0-Sieg gegen die DJK Lowick übernahmen sie in der Qualifikationsrunde die Tabellenführung.

Niederbonsfeld war von Anfang an am Drücker und ging schon in der 17. Minute durch Jana Seidowski in Führung. In der Defensive stand der SuS gut. Bhageshree Modha und Pia Grabowski (ab 62. Jule Tietz) ließen auf der Doppelsechs nichts anbrennen, und was doch noch Richtung des SuS-Strafraumes durchkam, wurde routiniert von der Abwehrreihe mit Joan Davis West, Laura Nolte, Maren Bock und Luisa Holzmeier abgeräumt.

In der zweiten Halbzeit waren die Niederbonsfelderinnen bemüht, schnell den zweiten Treffer nachzulegen. Und das gelang schließlich Helene Wordel, die mit einem Doppelschlag in der 52. und 56. Minute auf 3:0 erhöhte. Der SuS steuerte also klar auf Erfolgskurs. Marie Krause im Tor parierte dann noch zwei sehenswerte Distanzschüsse der Gäste, und Paulina Schwarz krönte ihre souveräne Leistung mit dem 4:0 kurz vor Schluss..

Am Mittwoch, 10. Juni, kann der Aufstieg in die Niederrhein-Liga beim Schlusslicht FC Remscheid schon unter Dach und Fach gebracht werden. Anstoß in Remscheid ist um 18.30 Uhr.