Stadt Hattingen sperrt alle Hartplätze

Durch das Tauwetter nach dem langen Frost sind die Hartplätze in Hattingen aufgeweicht.
Durch das Tauwetter nach dem langen Frost sind die Hartplätze in Hattingen aufgeweicht.
Foto: WAZ

Wieder nichts: Auch an diesem Wochenende wird es für die heimischen Fußballer nur ein sehr ausgedünntes Programm geben. Zumindest in Hattingen.

Denn der Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau hat am Freitagmorgen „aufgrund der derzeitigen Witterungslage“ alle Hartplätze im Stadtgebiet gesperrt – zunächst einmal bis Sonntag. So wird in Hattingen nur das Spiel der Sportfreunde Niederwenigern gegen Rot-Weiß Mülheim stattfinden – auf Kunstrasen.