Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball: Bezirksliga

SFN II: Keine Chance beim Spitzenreiter

16.10.2011 | 19:18 Uhr
SFN II: Keine Chance beim Spitzenreiter

Mülheimer SV 07 -
SF Niederwenigern II 4:1

Ohne die rechte Überzeugung, gegen den Tabellenführer überhaupt etwas mitnehmen zu können, verlor die Bezirksliga-Mannschaft der Sportfreunde Niederwenigern beim Mülheimer SV mit 1:4.

Schon nach 30 Minuten war die Partie so gut wie gelaufen. Die Gastgeber führten bereits mit 3:0, und die Hattinger hatten dem schnellen Spiel der Mülheimer wenig entgegenzusetzen.

„Wir waren in fast allen Situationen zu weit weg von den Gegenspielern und dementsprechend auch zu spät in den Zweikämpfen“, sagte SFN-Coach Mirko Kursinski.

In der zweiten Hälfte verbesserte sich das Spiel auf Seiten der Gäste dann deutlich. Die Hattinger ließen die Mülheimer nur noch einmal richtig vor das Tor kommen. In der 69. Minute kassierte Niederwenigern II das 0:4.

Zwei Minuten vor Schluss verschönerte Thorsten Mand noch das Ergebnis und erzielte den Treffer zum 1:4-Endstand.

„In der ersten Halbzeit hat uns der Glaube und der Wille gefehlt“, kommentierte Kursinski. „Beim ersten Gegentor hat sich keiner meiner Spieler mal vor den Ball geworfen, obwohl das vermutlich schon gereicht hätte, den Treffer zu verhindern.“

Kursinskis Marschroute wurde erst nach dem Seitenwechsel umgesetzt. „In der Pause haben wir uns noch zusammengerissen, um bloß nicht abgeschossen zu werden“, so Kursinski weiter. Nach den Mühlheimer Wochen geht es für die SFN II mit einem Heimspiel gegen den SG Essen weiter.

Julian Resch



Kommentare
Aus dem Ressort
Zwei Finalsiege für Sprockhövel
Jugendfußball
Die Jugendabteilung der TSG Sprockhövel dominiert im Fußballkreis Hagen. Die A- und die C-Jugend sicherten sich jetzt die Titel im Kreispokal.
Hattinger Nachwuchs erfolgreich in eigener Halle
Judo
Die Hattinger Judoka vom 1. JJJC richteten am vergangenen Wochenende die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der U18 und U12 aus. Die eigenen Starter verbuchten dabei schöne Erfolge.
Winz-Baak ärgert den Tabellenführer
Tischtennis: Bezirksliga
Der VfL Winz-Baak kämpft in der Bezirksliga derzeit eigentlich darum, nicht ganz in den Tabellenkeller abzurutschen. In der Partie beim bislang souveränen Spitzenreiter TT-Team Bochum II präsentierte sich der VfL aber ganz anders: als Favoritenschreck.
PSV Ennepe verpasst in Harpen einen Sieg
Tischtennis
Das Bezirksklassenteam des PSV Ennepe wollte sich beim TTC Harpen von den Gastgebern absetzen. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz bleibt nach dem 8:8 aber bei zwei Punkten. Zwar kam der PSV mit einer 2:1-Führung aus den Eingangsdoppeln. „Aber dann sind wir nur noch hinterher gelaufen“, so...
Hattingen holt den Zusatzpunkt
Volleyball-Verbandsliga
Das „Unternehmen Dreier“ haben sie mit Erfolg abgeschlossen. Die Verbandsliga-Volleyballerinen des TuS Hattingen gewannen ihr Auswärtsspiel gegen die Iserlohn Panthers mit 3:1, landeten so den angestrebten klaren Sieg und sammelten einen Bonuspunkt ein. Drei Punkte also in der Addition.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fußball TSG Sprockhövel
Bildgalerie
Sprockhövel
Handball Verbandsliga
Bildgalerie
Hattingen
Judo am Gymnasium Waldstraße
Bildgalerie
Tag des Judo
Drei Tore sind nicht genug
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort