PSV Ennepe in Gerthe ohne Chance

Foto: WAZ FotoPool

TV Gerthe -
PSV Ennepe 9:4

PSV: D. Kilfitt/Schwarz 0:1, Faber/Klaffki 0:1, U. Kilfitt/Kutzner 1:0, Schwarz 1:1, D.Kilfitt 0:2, Klaffki 0:2, U. Kilfitt 0:2, Kutzner 1:0, Faber 1:0.

In diesem Spiel war für die Holthausen nicht mehr möglich. Schlussendlich war der Tabellenzweite der Tischtennis-Bezirksklasse zu stark. „Es gab eigentlich auch keine knappen Spiele“, sagte Thomas Faber, der, ebenso wie Thomas Kutzner, sein Spiel im unteren Paarkreuz gewann. Den dritten Einzelpunkt steuerte Daniel Schwarz im oberen Paarkreuz bei. Nach dieser Niederlage steht der PSV weiterhin auf Rang zehn – und damit auf einem Relegationsplatz. „Gegen den TV Gerthe hatten wir uns auch keine Punkte ausgerechnet“, sagte Thomas Faber. „Aber am nächsten Wochenende geht es gegen Viktoria Bochum. Da müsste was zu machen sein.“ Viktoria Bochum hat aktuell nur zwei Punkte Vorsprung auf den PSV Ennepe.