Preußen fordern Regionalligisten

Zur Vierermannschaft der Preußen wird auch Arnold Tischlik gehören.
Zur Vierermannschaft der Preußen wird auch Arnold Tischlik gehören.
Foto: WAZ FotoPool

Hattingen..  Eine richtige Herausforderung wartet am Freitag auf die Spieler des Tischtennis-Landesligisten SSV Preußen Elfringhausen.

Denn die Hügelländer treffen im Pokal-Achtelfinale des Kreises Wuppertal auf den Regionalligisten TTV Ronsdorf. Anschlag ist um 19.30 Uhr in der Halle an der Habichtstraße. „Solche Spiele sind immer etwas Besonderes“, sagt Elfringhausens Topspieler Arnold Tischlik. „Denn in der Regionalliga gibt es schon einige Spieler, die vom Tischtennis leben, die also so etwas wie Halbprofis sind. Eine richtige Chance hat man gegen solche Mannschaften natürlich nicht, aber solche Spiele machen trotzdem sehr viel Spaß.“