Partenheimer fehlt dem TuS II

Sven Emrich kämpft mit seiner Mannschaft um den Klassenerhalt.
Sven Emrich kämpft mit seiner Mannschaft um den Klassenerhalt.
Foto: Fischer / Funke Foto Services

Hattingen..  Der Abstiegskampf in der Bochumer Kreisliga A1 entwickelt sich immer weiter zu einem richtigen Krimi. Und mittendrin befindet sich die Zweitvertretung des TuS Hattingen, die am Sonntag die SpVgg. Gerthe empfängt.

Gerthe steht auf dem neunten Platz, ist aber noch längst nicht aus dem ganzen Abstiegskampf heraus. Sechs Punkte trennen die Bochumer von den Hattingern, die aktuell auf Rang 15 stehen. „Wir werden wieder offensiv spielen und alles dafür tun, dass wir die drei Punkte einfahren“, sagt Trainer Sven Emrich. „Auch wenn wir aktuell viele Verletzte haben.“ Besonders böse erwischt hat es Leon Partenheimer. Beim Spiel in Hiltrop zog sich Partenheimer einen Kreuzbandriss zu.