Oldies spielen um den Titel

Die meisten Hallenfußball-Stadtmeister wurden inzwischen ermittelt. Zwei Turniere stehen beim „Sparkassen-Cup Fußball“ aber noch an – nämlich die der Altherren und Altligisten.

Beide Turniere werden am Samstag, 28. Februar, vom TuS Blankenstein in der Sporthalle an der Marxstraße ausgerichtet. Den Auftakt machen an diesem Tag um 10 Uhr die Altherren, die zunächst in zwei Vorrunden-Gruppen spielen. In die Gruppe A gelost wurden TuS Blankenstein, DJK Märkisch Hattingen I, SF Niederwenigern und Hedefspor Hattingen. Zur Gruppe B gehören SG Welper, SuS Niederbonsfeld, SG Hill Hattingen und DJK Märkisch Hattingen II. Die jeweils beiden besten Mannschaften beider Gruppen qualifizieren sich für die Halbfinals, die um 12.45 Uhr beginnen. Das Endspiel soll dann um 13.45 Uhr angepfiffen werden.

Ab 14.30 Uhr spielen die Altligisten. Zur Gruppe A gehören SF Niederwenigern, Hedefspor Hattingen, VfL Winz-Baak, TuS Blankenstein und SuS Niederbonsfeld. In die Gruppe B gelost wurden SG Welper, DJK Märkisch Hattingen, SG Hill und SC Oberstüter. Auch bei diesem Turnier erreichen die jeweils zwei besten Mannschaften jeder Gruppe das Halbfinale. Das Endspiel beginnt gegen 19.15 Uhr.